SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

"Ich kenne ein Tier ... und das hat eine Mähne!" Der Pavian im "Ich kenne ein Tier"-Rätsel hat zwar auch eine Mähne. Doch es ist bestimmt nicht das Tier, das in dieser Folge gesucht wird.

In der "Ich kenne ein Tier"-Geschichte ist ein Wal sehr traurig. Weil er so groß ist, traut sich kein Tier in seine Nähe. Doch als der Wal an die Oberfläche schwimmt, lernt er einen Vogel kennen, der ganz anders mit seiner Größe umgeht. Und schließlich verlieren auch die Meeresbewohner ihre Scheu.

In der "Ich kenne ein Tier"-Doku füttern Kinder Mufflon-Schafe. Die sind besonders schlau und erkennen genau, wer sie füttern will. Wenn ein Pfleger kommt, rennen sie weg. Vielleicht muss er sie einfangen. Aber wenn Kindern kommen, lassen die Schafe sich füttern und sind gar nicht scheu.

'Ich kenne ein Tier ... und das hat ein Horn auf der Nase!' Wer beim Tierrätsel gut aufpasst, weiß bestimmt schnell um welches Tier es heute geht: um das Nashorn.

In der "Ich kenne ein Tier"- Doku hat ein Kälbchen Bauchweh. Aber mit einem selbst gepflückten Kräutertee wird das schnell wieder gut.

Ich kenne ein Tier ... und das hat einen Beutel! Wer beim Tierrätsel gut aufpasst, weiß bestimmt schnell um welches Tier es heute geht.

An Land sind Pinguine tollpatschig. Aber sie kennen einen Trick, wie sie dennoch schnell vorankommen – auf dem Bauch rutschen. Plitsch platsch – in der "Ich kenne ein Tier" Reportage können wir das aber auch.

In der "Ich kenne ein Tier"- Doku versuchen Kinder Zebras anhand ihrer Streifen auseinanderzuhalten. Gar nicht so leicht. Denn Zebras sind sich wirklich ziemlich ähnlich.

Ein Wal ist riesig groß. So groß, dass man es sich kaum vorstellen kann. Eine Kindergruppe versucht es trotzdem und findet lustige Vergleiche für die Größe eines Wals.

Ich kenne ein Tier und das hat Streifen! Du weißt bestimmt, um welches Tier es sich handelt.

Titellied

Mach Musik und höre dir das Titellied der Sendung "Ich kenne ein Tier" an. Du kannst dir Videos anschauen und dazu singen und tanzen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?