SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

13. Frederik und der Apfelkuchen

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 03.12.2019

Seitenüberschrift

Katharina und Luis leben in Köln. Dort gibt es viele Karnevalsvereine. Die beiden sind in der Nippesser Bürgerwehr und treten vor vielen Zuschauern auf.

Senri ist sechs Jahre alt und lebt in Slowenien. Er möchte ein Holzboot bauen, das anschließend auf dem Teich schwimmt.

Bastel einen Bilderrahmen mit verschiedenen Farben und Mustern!

Paola möchte das Fahren über Hügeln mit dem Mountainbike lernen. Das ist gar nicht so leicht. Der Weg ist schlammig und rutschig.

Simon ist acht Jahre alt und sein Hobby ist das Schlagzeug. Wann immer Simon Zeit hat, spielt er an seinen Drumpads - ein elektronisches Schlagzeug.

Pete will später unbedingt Feuerwehrmann werden. Einmal in der Woche geht Pete zur Mini-Feuerwehr. Ob er diesmal auch im großen Feuerwehrauto fahren darf?

Nela ist sechs Jahre alt und eine große Schwester. Ihr kleiner Bruder Lias ist ein Jahr alt. Nela spielt gern mit Lias. Aber manchmal nervt er sie auch.

Leo möchte einen Drachen bauen. Seine Freundin Alysa und sein Bruder Jakob helfen ihm dabei. Gemeinsam sind sie ein tolles Team und haben viele Ideen.

Evren lebt in Schweden und ist sechs Jahre alt. Sie muss zum Schwimmkurs und hat keine Lust. Ihre große Schwester darf zu Hause bleiben. Wie unfair!

Livia verkauft ihre alten Spielsachen beim Flohmarkt. Wenn sie genügend Geld einnimmt, will sie sich ein neues Kuscheltier kaufen.

ICH bin ICH - 13. Frederik und der Apfelkuchen

Folge vom 20.11.2018

Frederik möchte einen Apfelkuchen backen. Doch bevor es losgehen kann, muss Frederik gemeinsam mit seiner Freundin Mila Äpfel pflücken. Das ist gar nicht so einfach. Nach dem Äpfel pflücken machen die beiden zusammen den Teig. Dabei können sie kaum abwarten, den fertige Kuchen zu kosten.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?