SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Clara und Ella machen einen Trickfilm. Sie basteln Figuren und bewegen diese langsam über einen Hintergrund. Von jeder Bewegung knipsen sie ein Foto.

Am liebsten ist Aylin auf der Skatebahn. Beim Rolli-Skaten stürzt sie sich mutig die steilen Rampen hinunter und übt ihren neusten Trick. Sie lernt Grinden.

Luis geht seit zwei Jahren zum Capoeira. Er hat gerade in die Gruppe der "Großen" gewechselt und darf dort jetzt seine neu gelernten Bewegungen vorführen.

Pelle und Rasmus sind Zwillingsbrüder. Durch den kleinen Ort, in dem Pelle und Rasmus zu Hause sind, schlängelt sich ein Bach. Dort spielen sie am liebsten.

Sarah ist eine echte Wattenmeer-Expertin. Sie ist mit ihrem Vater und ihrem Bruder unterwegs. Auf ihrem Weg entdeckt Sarah spannende Pflanzen und Tiere.

Ogechi wohnt in Berlin. In ihrem Haus ist auch ihre Kita. Dort will sie, gemeinsam mit ihrer Schwester, für ihre Freunde Kartoffelpuffer kochen.

Pete will später unbedingt Feuerwehrmann werden. Einmal in der Woche geht Pete zur Mini-Feuerwehr. Ob er diesmal auch im großen Feuerwehrauto fahren darf?

Der fünfjährige Wybe lebt in den Niederlanden. Er segelt mit seinem Opa und seinem Vater auf einem kleinen Segelboot zum Leuchtturm.

Kaspar ist sechs Jahre alt und fast taub. Doch dank seiner Hörgeräte kann er seinen Freund Hugo auf einer Bike-Tour sogar aus der aus der Ferne hören.

ICH bin ICH - 74. Martin auf Spurensuche

Folge vom 15.12.2020

Martin ist sechs Jahre alt und lebt in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder streift er gern durch die Stadtparks und beobachtet Tiere. Wenn man genau hinschaut, gibt es in so einem Park eine ganze Menge zu entdecken.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?