SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

40. Liel und Amanda bauen eine Bude

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 03.12.2019

Seitenüberschrift

Anoosh lernt Geige zu spielen. Endlich ist es so weit: Er darf im Orchester mitspielen. Anoosh ist sehr aufgeregt!

Nima hat ein eigenes Haustier: Einen Zwerghamster. Er geht in die Zoohandlung und kauft Streu - denn er möchte den Käfig allein sauber machen.

Margarete besucht in ihrer Schule die Bienen-AG. Hier lernt sie, wie Honig entsteht und warum Bienen so wichtig für die Natur sind.

Piet hat von Mama elf Euro bekommen, um Sachen für seinen Geburtstag einzukaufen. Aber dann kauft er doch mehr ein. Was sagt wohl die Frau an der Kasse?

Leo möchte einen Drachen bauen. Seine Freundin Alysa und sein Bruder Jakob helfen ihm dabei. Gemeinsam sind sie ein tolles Team und haben viele Ideen.

Amelie kümmert sie sich um Fledermäuse, die Hilfe brauchen. Sie füttert und pflegt sie, bis sie wieder in die Natur entlassen werden können.

Finn ist sieben Jahre alt und lebt in Irland. Seit einigen Tagen wackelt Finns erster Milchzahn und er kann es kaum erwarten, dass die Zahnfee vorbeikommt.

Franz ist fünf Jahre alt und möchte zum ersten Mal auf einem Esel reiten. Franz ist richtig aufgeregt und freut sich riesig auf den Esel-Ausritt.

Jona verträgt normales Brot nicht. Deswegen wird zuhause oft selbst gebacken. Und Jona liebt es, Brot zu backen!

Für Luisa gibt es nichts Schöneres als im Wasser zu sein. Mit ihrer Monoflosse taucht sie wie eine kleine Meerjungfrau durchs Schwimmbecken.

ICH bin ICH - 40. Liel und Amanda bauen eine Bude

Folge vom 24.10.2019

Liel und Amanda sind sieben Jahre alt und Cousinen. Obwohl Liel aufgrund ihres Down-Syndroms etwas undeutlich spricht, versteht Amanda fast jedes Wort, denn sie spielen ständig zusammen. Gemeinsam bauen sie eine Bude aus einer großen Pappe, richten sie ein, malen sie an und spielen darin mit ihren Kaninchen.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?