SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

12. Mia macht Karate

Nächste Folge am 18.11.2019

um 9:25 Uhr

Seitenüberschrift

Ani hat ein besonderes Hobby: sie geht regelmäßig in den Kinderzirkus. Dort lernt sie zum Beispiel am Trapez zu turnen. Bald hat sie eine Aufführung.

Amelie kümmert sie sich um Fledermäuse, die Hilfe brauchen. Sie füttert und pflegt sie, bis sie wieder in die Natur entlassen werden können.

Jona verträgt normales Brot nicht. Deswegen wird zuhause oft selbst gebacken. Und Jona liebt es, Brot zu backen!

Ogechi wohnt in Berlin. In ihrem Haus ist auch ihre Kita. Dort will sie, gemeinsam mit ihrer Schwester, für ihre Freunde Kartoffelpuffer kochen.

Alice möchte das Gartenhäuschen zum Spielen schön machen. Aber der alte Garten ist ganz schön verwildert. Alice braucht Hilfe!

Oskar kennt viele Pilze und er weiß, welche essbar sind und welche giftig. Deshalb kann er seinen Eltern beim Pilze sammeln helfen.

Käte spielt seit drei Jahren in einer Jungs-Fußballmannschaft. Das Training ist Käte wichtig, denn sie will schließlich Profi-Fußballer werden!

Mit dem Buchstabenspiel kannst du deinen Namen bunt gestalten und tolle Tischkarten, Bilderrahmen sowie Einladungskarten damit bedrucken.

Franz ist fünf Jahre alt und möchte zum ersten Mal auf einem Esel reiten. Franz ist richtig aufgeregt und freut sich riesig auf den Esel-Ausritt.

ICH bin ICH - 12. Mia macht Karate

Folge vom 29.11.2018

Mia hat ein ganz besonderes Hobby: Sie macht Karate. Seit einem Jahr geht sie regelmäßig ein- bis zweimal in der Woche ins Training ins Karatecenter. Als sie anfing, war sie eine der Jüngsten dort, jetzt kann sie schon ganz schön viel. Angefangen hat sie, weil sie stark und mutig werden wollte. Sie wollte sich wehren können und morgens ohne Angst zum Unterricht gehen. Das hat sie mittlerweile geschafft.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?