SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die siebenjährige Sári lebt mit ihren Eltern und ihrem großen Bruder Adi und ganz vielen Kuscheltieren in einem kleinen ungarischen Dorf.

Clara und Ella machen einen Trickfilm. Sie basteln Figuren und bewegen diese langsam über einen Hintergrund. Von jeder Bewegung knipsen sie ein Foto.

Luis geht seit zwei Jahren zum Capoeira. Er hat gerade in die Gruppe der "Großen" gewechselt und darf dort jetzt seine neu gelernten Bewegungen vorführen.

Am liebsten ist Aylin auf der Skatebahn. Beim Rolli-Skaten stürzt sie sich mutig die steilen Rampen hinunter und übt ihren neusten Trick. Sie lernt Grinden.

Für Bonca ist ein besonderer Tag. Er darf gemeinsam mit seiner Familie auf einer großen Bühne auftreten.

Sarah ist eine echte Wattenmeer-Expertin. Sie ist mit ihrem Vater und ihrem Bruder unterwegs. Auf ihrem Weg entdeckt Sarah spannende Pflanzen und Tiere.

Kaspar ist sechs Jahre alt und fast taub. Doch dank seiner Hörgeräte kann er seinen Freund Hugo auf einer Bike-Tour sogar aus der aus der Ferne hören.

Piet hat von Mama elf Euro bekommen, um Sachen für seinen Geburtstag einzukaufen. Aber dann kauft er doch mehr ein. Was sagt wohl die Frau an der Kasse?

ICH bin ICH - 78. Gui und sein Wellenspielplatz

Folge vom 08.12.2020

Gui ist sechs Jahre alt und lebt an der Algarve in Portugal. Das Meer, die Wellen und der Sandstrand sind Guis schönster Spielplatz. Gui liebt Fußball, Capoeira und vor allem Surfen. Er und sein Bruder sind mit dem Wassersport aufgewachsen, denn ihre Mutter ist ehemalige Weltmeisterin im Bodysurfen. Aber Gui macht keinen Leistungssport, er lernt Wellenreiten zum Spaß. Von Gui erfahren wir, wie Surfen funktioniert.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?