SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Cleo (li.) und Emma beobachten entsetzt, wie Rikki von einem Strudel erfasst wird. Danach kann sie sich an Land nicht mehr in einen Menschen verwandeln. | Rechte: ZDF/Les Cartooneurs Associés
Cleo (li.) und Emma beobachten entsetzt, wie Rikki von einem Strudel erfasst wird. Danach kann sie sich an Land nicht mehr in einen Menschen verwandeln.

21. Drei lange Tage

Folge vom 30.03.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nachdem Rikki durch einen Strudel in einen geheimnisvollen Steinkreis gezogen wurde, liegt eine Art Fluch auf ihr. Selbst wenn sie trocken ist, bleibt sie Meerjungfrau. Um den Fluch aufzuheben, muss Rikki für drei Tage unter Wasser leben. Erst der nächste Vollmond kann sie wieder zurück verwandeln. Drei Tage sind lang und das Wasser scheint Rikki nach und nach gänzlich in einen Fisch zu verwandeln. Rikki ist verzweifelt.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?