SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Der Kopf des kleinen Mädchens ist so voll. Sie hat soviel gelernt. Damit ihr Kopf nicht platzt, hat sie eine tolle Idee: eine Ver-Lernapp.

Für Bernd öffnet sich eine neue Dimension. Er taucht tief ein in die Welt der Computerspiele. Für sein Gefühl zu tief. Mist.

Mirek Hancl ist nicht nur Informatik-Lehrer: Zusammen mit seinen Schüler*innen setzt er Projekte um und bastelt die verrücktesten Dinge. Dabei bekommen Kinder nicht nur fachliches Know-How sondern auch Softskills werden geschult.

Buchmesse in Leipzig! Tim ist im Bücherfieber und spricht mit zwei Buchbloggerinnen von #youngbookstagram über ihren Einsatz gegen Jungs- und Mädchenbücher.

Das kleine Mädchen ist live. Doch dann passieren ganz unvorhergesehene Dinge.

Die Bundesliga läuft wieder. Nur ohne Zuschauer. Tim fragt sich, wie du das findest. Außerdem erklärt dir Tim, was AR ist und was für tolle AR-Apps es gibt.

Kim formt Maltes Gesicht mit Gipsbinden ab. Im Tutorial zeigt sie, wie du das selber machen kannst. Die Gipsmaske erzeugt sogar einen coolen 3D-Effekt. Probier's aus!

Wer kennt das nicht? Das Zimmer ist total zugemüllt und man weiß nicht, wohin mit dem ganzen Plunder. Da ist Chilis und Briegels neueste „Tolle Sache“ garantiert das richtige: der Verkleinerer. Der „Minimax 3200“ lässt ein Riesendurcheinander im Handumdrehen auf Streichholzgröße schrumpfen. Beim Testen macht Bernd das Brot eine grandiose Entdeckung: man kann den Verkleinerer auch auf Schafe und Büsche anwenden.

Filme - Blinky Bill - Das Meer der weißen Drachen

Sendung vom 13.04.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos FSK: ab 0

Der junge Koala Blinky Bill wäre am liebsten der größte Abenteurer, genau wie sein Vater William. Aber für die gefährliche Expedition ins Outback zum "Meer der weißen Drachen" ist Blinky in den Augen seiner Eltern noch zu jung. Als Vater William jedoch nicht, wie versprochen nach Hause zurückkehrt, beschließt Blinky ihn zu suchen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?