Kikaninchen und Christian wollen Frühlingsblumen pflanzen. Dabei treffen sie auf einen Bären, der noch Winterschlaf macht.

Kikaninchen und Anni entdecken im Dschungel ein schreiendes Affenbaby. Ob Durst der Grund für seinen Kummer ist? Hilfe ist auf dem Weg!

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von der traurigen Trauerweide. Als sie die Fuchsfamilie kennenlernt, ist die Traurigkeit schnell verflogen.

Kikaninchen ist ein Badewannensitzpirat und rettet den Affen. Dibedibedab!

Annis Lied vom "Gummi-Gummi-Zwerg" ist auch eine prima Gesichtsgymnastik.

Kikaninchen und Christian schnipseln eine kleine, bunte Raupe. Kann sie das Wettkriechen gewinnen?

Anni erzählt Kikaninchen eine spannende Geschichte von Kasimir, der Angst vor einem Wolf hat. Doch sein Bruder Felix kann ihm helfen.

Kikaninchens Laterne geht auf dem Weg zu Freunden aus. Doch das Glühwürmchen hilft Kikaninchen und so findet es doch noch den Weg.

Christian liebt das Gedicht von der "Kleinen Hex". Und was die vom Aufstehen bis zum Mittag erledigt, ist wirklich erstaunlich.

Kikaninchen spielt mit Affe und Elefant. Als Affe sich nicht traut zu rutschen, hilft Kikaninchen ihm.

Zuhause ist's am schönsten!

Folge vom 10.12.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Endlich da! Kikaninchen, Anni und Christian freuen sich aufs nach Hause kommen singen ein Lied über ihr gemütliches Zuhause.

Video Link kopieren