Sechs Regeln für Zivilcourage

Seitenüberschrift

Für unsere KUMMERKASTEN-Expertin Sabine ist kein Problem zu klein, zu groß oder zu unwichtig. Deswegen hat Clarissa ihr ein paar Fragen gestellt. Heute zum Thema: Stimmungsschwankungen.

Für unsere KUMMERKASTEN-Expertin Sabine ist kein Problem zu klein, zu groß oder zu unwichtig. Heute das Thema: Fehler machen.

Gibt es DEN perfekten Moment für den ersten Kuss? Muss es total durchgeplant sein, oder knutscht man einfach drauf los? Unsere Clique denkt darüber mal nach.

Es gibt diesen einen Jungen in der Klasse, der von allen ausgeschlossen und geärgert wird. Wie kann man helfen? Was kann man tun?

Es gibt nichts besseres als die Person zu küssen, die du sehr magst. Aber warum küssen wir? Und knutschen wir wirklich 75 Tage am Jahr? Finde es heraus.

Das Mobbing-Monster will sich in eurer Klasse ausbreiten? Dann braucht ihr den Anti-Mobbing-Man! Sarah und Kim haben vier Tipps für euch.

Ianthe und Luzie verraten dir ihre Tipps gegen lästiges Schwitzen und unangenehme Gerüche. So kommst du entspannt durch alle Situationen und Jahreszeiten.

Du bist mit deiner Freundin zusammen, alles ist spitze. Knutschen gehört für euch dazu. Aber um den Zungenkuss machst du immer noch einen Bogen?

Kennst du Ianthe und Luzie schon? Und ihre fünf Tipps, an denen du erkennst, ob jemand auf dich steht? Nein? Dann nichts wie los.

Können wir die Sprache unseres Urlaubslandes nicht, benutzen wir gern Handzeichen, um uns zu verständigen. Das kann aber auch nach hinten losgehen! Einige der Handzeichen haben im Ausland komplett andere Bedeutungen.

Sechs Regeln für Zivilcourage

Folge vom 04.11.2018

Jens Mollenhauer ist Coach für Zivilcourage-Training und gibt praktische Hinweise für Eltern und Kinder, wie man sich im Alltag verhalten kann.

Video Link kopieren

So können Sie das Video an Ihre Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.