Anton ist eine Lern-App für die Schule. Sie ist für Schüler*innen der ersten bis zehnten Klasse.

Neu im Kino: Alfons Zitterbacke.

Kinos sind geschlossen. Filme kannst du trotzdem auf einer großen Leinwand sehen. Wo? In einem Autokino. Wie das geht, siehst du im Video.

Im Kino läuft "Onward - Keine halben Sachen". Worum es im Film geht, verrät dir Schauspielerin Annette Frier. Sie spricht im Film die Rolle Laurel Lightfoot.

Du würdest gern eine neue Sprache lernen? Dann hat Tim etwas für dich: er testet zwei Sprachlernapps.

Wer hat sich die Pokémons ausgedacht und warum? Und wie kam es zum Namen Pokémon? All das erfährst du kurz und knapp im Video.

Timster Buchtesterin Liv stellt ein Buch über Fabelwesen und ein Piggybook vor.

Stella schaut sich beim Softwareentwickler "Mooneye Studios" in Hamburg um. Dort wird ihr gezeigt, wie das Spiel "Lost Ember" entstanden ist.

Das kleine Mädchen zeigt, wie Shy tech funktioniert. Der große Bruder ist davon so gar nicht begeistert.

224. Schaltjahr 2020

Folge vom 01.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Der 29. Februar ist ein ganz besonderer Tag, denn es gibt ihn nur alle vier Jahre. 2020 ist nämlich ein Schaltjahr. Doch woher weiß das Handy, dass der Februar 2020 einen Tag mehr hat? Dazu besucht Tim die HABA-Digitalwerkstatt. Dort kann man programmieren lernen. Auch Handys werden programmiert. Reicht es aus, wenn der Programmierer alle vier Jahre einen Tag mehr dazu programmiert?

Video Link kopieren