Jess im Recycling-Kaufhaus

Seitenüberschrift

Ben trifft die Hauptdarsteller des Kinofilms "Invisible Sue" und besucht mit ihnen die German ComicCon auf der Suche nach weiteren Superhelden.

Bei ihren Praktika in zwei Freizeitparks macht Jess eine Achterbahn fit und Ben poliert die Schwerter für eine Rittershow.

Wie sieht Deutschland von oben aus? Das weiß Leo ziemlich genau, vor allem in Thüringen kennt sie sich aus. Leos Hobby ist Fallschirmspringen.

Glitzernd blaue Seen, schneebedeckte Berge, Wasserfälle und tiefe Schluchten: Ben und Jess entdecken einzigartige Naturschönheiten, die es so nur bei uns in Deutschland gibt. Jess erkundet beim Gleitschirmfliegen das Alpenland aus der Luft.

Auf das Brett, fertig, los! Ben bekommt einen Crashkurs in Wakeboarden von der deutschen Weltmeisterin Jolina.

Im Klimahaus Bremerhaven tun Jess und Ben all das, was man normalerweise nicht in einem Museum macht: Schneeballschlacht und Speedbootrennen.

Beeindruckende Akrobatik an hängenden Tüchern - das ist die große Leidenschaft der zwölfjährigen Ronja aus Tübingen. Jess besucht sie beim Training.

Lust auf ein Battle? Ben und Jess stellen sich der Frage: Wer kennt wen eigentlich besser? Mehr Ben und Jess auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

Jess im Recycling-Kaufhaus

Folge vom 02.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Nicht weit von Schwedens Hauptstadt Stockholm, in Eskilstuna, befindet sich das erste Recycling-Kaufhaus der Welt. Dorthin bringen die Einwohner alles, was sie nicht mehr brauchen - von Möbeln, über Spielzeug, bis hin zu Klamotten. Die Sachen werden aufgearbeitet, upgecycelt und wieder verkauft. Aus alten Klamotten entstehen Lampenschirme und Blumenvasen, aus Koffern Regale. Jess lässt sich im kreative Upcycling-Ideen zeigen.

Video Link kopieren