Pausengames, Tag 2

Seitenüberschrift

Der Ursprung des Eisstockschießens liegt in Oberbayern. Dort trifft Ben auf die zwölfjährige Leonie, die Eisstockschießen zu ihrem Hobby gemacht hat.

Elle fragt die Astronautinnen: Ist im All schweben genauso, wie im Schwimmbad tauchen?

Jess und Ben wollen bei einer Eislaufshow antreten, haben aber keine Ahnung von dem Sport. Wie es an Tag 1 lief, fasst Ben nochmal zusammen.

Schlamm, Matsch und eiskaltes Wasser - Xletix! Mittendrin Jess und Ben mit Singa Gätgens, Clarissa Corrêa da Silva, Andrè Gatzke und Marti Fischer.

Während Ben eine Klasse begleitet, die die Alpen mit einem Mountainbike überquert, segelt Jess mit Schülern auf dem IJsselmeer in Holland.

Diesmal spielt das dritte Schulprojekt bei den Pausengames um bis zu 1.000 Euro Preisgeld.

Am Welthundetag stellt Ben seinen besten Freund vor: Otto, einen Labrador-Border Collie-Mischling. Otto hat ein ganz besonderes Talent, seid gespannt.

Ben und Jess geben Tipps, wie ein sommerliches Picknick an der frischen Luft noch besser werden kann.

Es rappelt im Karton! Aber was ist wohl drin? Jess und Ben finden es heraus: beim Unboxing. Dabei heißt es: auspacken, aufbauen und ausprobieren.

Pausengames, Tag 2

Folge vom 24.09.2019

Video Link kopieren