Kikaninchen möchte auf dem Rummel ein Lebkuchenherz naschen. Doch vorher wird gerecht aufgeteilt. Dibedibedab!

Kikaninchen besucht den Maulwurf in seiner Höhle und baut aus Versehen eine Wand. Dibedibedab.

Der hungrigen Spinne knurrt der Magen, da bekommt auch der Fuchs Appetit. Wie wäre es mit einem leckeren Apfel?

Kikanichen verteilt Weihnachtsgeschenke und fährt mit Charlotte Rentierschlitten.

Kikaninchen und Christian besuchen Bruder Jakob in Frankreich und singen ein Lied, um ihn zu wecken.

Giraffe Gerda strickt einen Riesenschal und ein Nudelsieb wird zum Ritterhelm!

Anna und Victoria finden ihren Ball nicht. Wo ist er nur? Hat der Drache in der Schnipselwelt ihn vielleicht gesehen?

Egal ob Lagerfeuer oder ein Sprung ins kühle Nass - mit Kikaninchen und seinen Freunden kommt keine Langeweile auf! Perfekt für einen langen Sommer!

Philippa schläft zum ersten Mal bei ihren Großeltern. Vor lauter Aufregung kann sie nicht einschlafen und Opa bringt auch noch das Ritual durcheinander.

Die "Pupspolka" mit Kikaninchen, Anni und Christian macht garantiert gute Laune und sorgt für Bewegung. Tanz doch mit!

Zeichensprache für den Krakenkönig

Folge vom 14.07.2021

Kikaninchens Gießkannen-Trompete aus der Kramkiste ist weg. Christian schlägt vor, den Krakenkönig, "den König der verlorenen Sachen", um Hilfe zu bitten. In seinem Reich findet man all seine verlorenen Dinge wieder. Allerdings spricht der Krakenkönig eine andere Sprache als die beiden Freunde. Mit Zeichensprache könnte es klappen. Oder vielleicht doch nicht?

Video Link kopieren