Folge 2787

Seitenüberschrift

Bert freut sich über seinen Karton, in dem er seine Kronkorkensammlung aufbewahrt. Da kommt Ernie vorbei und zeigt dem aufgebrachten Bert.

Julia will es, Bert will es und Bjarne Mädel auch: Ruhe! Das ist für Elmo und Ernie nicht so leicht zu verstehen. Ruhe ist doch langweilig, oder?

Wasser ist toll! Elmos Sonnenblume hilft es beim Wachsen. Ernie und Bert finden heraus, dass Wasser sogar Dinge trägt. Und Grobi lässt es spritzen.

Elmo erklärt Pferd, was "dahinter" bedeutet. Ernie singt über rechts, links, oben und unten. Und Grobi kennt sich mit "vorne und hinten" aus.

Bert möchte Schallwellen sichtbar machen. Er hat das Tamburin-Experiment aufgebaut. Großzügig erlaubt er Ernie, auf das Tamburin zu schlagen.

Bert lernt zu bitten, Krümel lernt was "zuerst" und "zuletzt" heißt und Elmo lernt etwas Neues über "ja" und "nein".

Elmo und Pferd sind auf dem Weg nach Hause, als plötzlich dichter Nebel auftritt. Alles sieht so merkwürdig aus.

Folge 2787

Folge vom 30.03.2020

Bert hält ein kleines Nickerchen am Strand, als Ernie ihn plötzlich aus dem Schlaf reißt, um ihm zu erklären, wie wichtig es ist, zu schlafen. Krümelmonster ist Butterkeks-Eddy in der Sesamstraßen-Parodie von "Twilight". Darin erlebt er, dass Selbstbeherrschung entscheidend sein kann. Regen ist doof? Von wegen! Elmo und seine Freunde aus der Sesamstraße zeigen mit ihrem Regenlied, dass Regen auch Spaß machen kann.

Video Link kopieren