Red Button drücken und los!

Sendungen über HbbTV anschauen

Red Button drücken und los!

Die HbbTV-Nutzung bietet Ihnen zusätzlich zu dem linearen TV-Programm eine zeitunabhängige Wiedergabe von Videos (Video-on-Demand).

Über HbbTV können Sie das umfangreiche KiKA-Videoangebot auf Ihrem internetfähigen Fernsehgerät anschauen.

Um zum Videoangebot zu gelangen, drücken Sie die rote Farbtaste, "red button" genannt, auf Ihrer Fernbedienung. Somit gelangen Sie in das HbbTV-Menü des Kinderkanals von ARD und ZDF. Dort wählen Sie den "KiKA-Player" aus und drücken die OK-Taste. Es öffnet sich nun die HbbTV-Oberfläche mit unserem ausgewählten Video-Angebot. 

Das Angebot ist, wie alle anderen Telemedien-Angebote, werbe- und kostenfrei. Die Kinder können eine Vielfalt von Formaten aus dem KiKA-Programm auswählen. Es gibt die Möglichkeit, sich Videos zu merken, sich die neusten und besonders beliebten Videos anzuschauen. Ihr Kind kann sein Lieblingsformat speichern und findet es bei der nächsten Bedienung sofort wieder.

In der HbbTV-Anwendung kann sich Ihr Kind durch die liebevoll gestalteten KiKA-Formatwelten bewegen, in der viele hochwertige TV-Marken vertreten sind.

Sie haben noch Fragen? Informieren Sie sich im FAQ-Bereich.

Kommentar verfassen

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

KiKA-Redaktion am 04.12.2018 um 09:49 Uhr

Wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung. Auch wir bedauern, dass Sie unseren neuen KiKA-Player über HbbTV nicht mehr empfangen können. Wir haben unseren KiKA-Player mit den aktuellen Technologien erstellt, die teilweise von Samsung-Endgeräten nicht unterstützt werden. Bedauerlicherweise kann uns die Firma Samsung keinen technischen Support für ältere Geräte anbieten. Wir prüfen dennoch weiterhin alternative Möglichkeiten, um eine möglichst hohe Kompatibilität für andere Geräte zu erreichen. Seit 16. Oktober 2018 bieten wir den KiKA-Player zusätzlich per App an. Diese können Sie sich auf mobilen Endgeräten im Google Play Store, im App Store sowie ab 06.12.2018 über den Amazon Store herunterladen. Darüber hinaus finden Sie eine Vielzahl an Videos nach wie vor in unserer Mediathek unter <a href="http://www.kika.de.html" onclick="window.open(this.href);return false;"><strong>kika.de</strong></a>

ASDBigmac am 30.11.2018 um 18:25 Uhr

Bei uns auf einem SAMSUNG ue55h8590 geht die Mediathek auch nicht mehr (zum Glück immerhin noch das Sandmännchen). War vor dreieinhalb Jahren das Top-Modell von Samsung und alle anderen Mediatheken inclusive der der Privatsender (+Netflix in UHD) funktionieren. Kurios, Kurios.

Jo am 17.11.2018 um 21:05 Uhr

Hallo liebes KIKA-Team, habe auch das gleiche Problem, wie von vielen anderen bereits berichtet. Wird an einer Lösung gearbeitet? MfG

Christin am 06.11.2018 um 20:04 Uhr

Leider funktioniert seit einigen Wochen der KIKA - Player nicht mehr. Das ist schade, wir müssen jetzt für die abendliche Fernsehzeit auf andere Programme ausweichen. Warum vergraulen Sie Ihr Publikum?

KiKA-Redaktion am 05.11.2018 um 13:16 Uhr

Liebe/r Furby, Sie können sowohl das "Baumhaus" als auch "Unser Sandmännchen" weiterhin über die Red Button Funktion in unserem HbbTV-Angebot "KiKA-Player" abrufen. Über die Navigation können Sie im Suchbereich direkt nach den Formaten suchen und die verfügbaren Videos abspielen. Viele Grüße, Ihr KiKA-Team

Furby am 03.11.2018 um 22:53 Uhr

Ich liebe die Funktion des Red Button, es ermöglicht uns das Baumhaus & den Sandmann auch noch nach Ausstrahlung im TV an zu gucken. Heute musste ich leider feststellen. Das der Sandmann nicht mehr mit aufgeführt ist. Es sind jede Menge neue Sendungen dazu gekommen. Aber weshalb musste der Sandmann gehen?

Marvin am 03.11.2018 um 08:05 Uhr

Libes KiKa-Team, es kann ja wohl nicht sein, dass 5 Jahre alte Fernseher (z.B. Samsung E-Series) als obsolet gekennzeichnet werden. Auch wenn die Technik sich weiter entwickelt, sollte man auch sein Zielpublikum (was dafür auch bezahlt) im Auge behalten. Gerade das ÖR sollte den Obsoleszenzwahn nicht mitmachen! Marvin

Zwillibabs am 23.10.2018 um 19:28 Uhr

Hallo liebes Kika- Team, Wir schauen mit unserem 3 Jährigen neben dem Sandmännchen noch Shaun das Schaf, leider können wir seit ca. Anfang Oktober keine Folge mehr starten und der Bildschirm bleibt schwarz.So. können wir unser Abendritual je eine Folge Shaun und Sandmännchen nicht mehr durchführen. Zumindest das Sandmännchen funktioniert noch! Unser Samsung Fernseher ist von 2017 und noch recht neu. Anscheined unterstützt er aber nicht das Format in dem Sie nach der Umstellung ausstrahlen. Schade!

Fam. Adam am 23.10.2018 um 17:39 Uhr

Hallo KIKA-Team, trotz eines nochmaligen Softwareupdates (und der anschließenden Trennung unseres Samsung-TV vom Stromnetz) ist der KIKA-Player leider einfach dort nicht zum Laufen zu bringen... Und der PC im Keller, auf dem der Player ja funktioniert, ist nun mal keine echte Alternative. Mit freundlichen Grüßen Fam. Adam

KiKA-Redaktion am 23.10.2018 um 17:24 Uhr

Liebe Nutzer und Nutzerinnen, wir freuen uns, dass Sie unseren KiKA-Player über HbbTV nutzen möchten und bitten um Ihr Verständnis. Grundsätzlich lassen wir nach den neuesten Standards für HbbTV entwickeln. Wie bei anderen Geräten auch, zum Beispiel Smartphones oder Tablets, kann dies beim Nutzer dazu führen, dass ältere Geräte mit den neuen Entwicklungsstandards nicht funktionieren. Wir versuchen, möglichst viele Zuschauer zu erreichen, jedoch können wir leider nicht das volle Spektrum an Endgeräten abdecken. Zwischenzeitlich haben wir verschiedene technische Umstellungen vorgenommen. Falls noch nicht geschehen, können Sie Folgendes probieren: Nehmen Sie Ihr Gerät mindestens 5 Minuten lang vom Stromnetz, um ein mögliches Caching durch den Fernseher wieder zu löschen. So sollte gewährleistet sein, dass auch unsere aktuellsten Änderungen abgerufen werden können. Versuchen Sie anschließend noch einmal, unseren KiKA-Player aufzurufen. Erfahrungsgemäß funktioniert es dann in einigen Fällen. Wir arbeiten weiterhin kontinuierlich daran, die Kompatibilität des KiKA-Players auszuweiten. Eine schöne Herbstzeit wünscht Ihnen Ihr KiKA-Team

Fam. Adam am 23.10.2018 um 13:36 Uhr

Hallo KIKA-HbbTV-Verantwortliche(r), wir bedanken uns einerseits für die bisherigen Bemühungen des KIKA-Teams, können jedoch andererseits nicht nachvollziehen, weshalb es technisch nicht möglich sein sollte, die bisherige KIKA HbbTV-Applikation zusätzlich zum neuen KIKA-Player zu reaktivieren. Wir finden es bedauerlich, dass mit dieser Entscheidung faktisch einer nicht unerheblichen Anzahl an KIKA-Fans (siehe auch weitere Chat-Meldungen zahlreicher anderer Familien) die Möglichkeit der weiteren Nutzung der HbbTV-Applikation vorenthalten wird. Lieber KIKA-HbbTV-Verantwortliche(r), wir bitten Sie deshalb darum, diese bisher ablehnende Entscheidung nochmals zu überdenken. Wir bedanken uns für Ihre Bemühungen und verbleiben Mit freundlichen Grüßen Fam. Adam

DO2FN am 22.10.2018 um 22:08 Uhr

Liebes Kika-Team, seit der Umstellung der Mediathek auf HbbTV (Kikaplayer) können wir auf unserem Samsung TV-UE40ES6300 diese nicht nutzen. Nach Start mit Roter Taste öffnet sich Kika Player. Bei Bestätigung mit OK bleibt der Bildschirm schwarz. Wäre schön wenn man dieses Problem sobald wie möglich beheben könnte.

pogomen am 20.10.2018 um 12:55 Uhr

Liebes Kika Team, wir haben auch seit der Umstellung de HbbTV nicht mehr die Möglichkeit zu streamen. LG Typ 55LM. Auswahl erscheint aber keine Möglichkeit zu navigieren. Grüße

Bettina am 15.10.2018 um 20:25 Uhr

Liebes KiKA–Team, auch wir haben seit langem keine KiKA Mediathek . Unser Fernseher Samsung LED55. Danke

Erik am 12.10.2018 um 21:57 Uhr

Hallo Kika-Team, bei uns geht auch seit vielen Wochen nur noch das Sandmännchen in der Mediathek. Meine beiden Mädels sind ganz traurig. Wir haben auch den DVBT2 Samsung Receiver GX-MB540TL/ZG. Die anderen Mediatheken gehen alle (aber die brauche ich fast nie). Beste Grüße Erik

Seite verschicken

Sie können einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.