Der TRICKFILM-Tag

Grundschulalter (Klassenstufe 1 bis 4)

Coronavirus: Keine Führungen
Das Wohlergehen und die Sicherheit sowohl der Besucherinnen und Besucher als auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KiKA hat für uns höchste Priorität. Als präventive Maßnahme setzt KiKA daher zunächst bis auf weiteres die Studiotouren und Besucherführungen am KiKA-Standort aus. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Einen eigenen Trickfilm produzieren

Das Angebot richtet sich an Klassen, Kindergruppen oder Familien mit Kindern im Grundschulalter (Klassenstufe 1 bis 4). Die Kinder erhalten einen Schnupperkurs mit der TRICKBOXX. Dabei lernen sie unter fachkundiger Anleitung wie die Bilder laufen lernen und produzieren einen eigenen kurzen Trickfilm.

Exemplarischer Tagesablauf

9:30 Uhr
TRICKFILM-Workshop
11:30 Uhr
Mittagessen und Pausenzeit
13:30 Uhr
Blick hinter die Kulissen eines Fernsehsenders
14:30 Uhr
Verabschiedung

Gruppenstärke: bis 25 Kinder, zwei Erwachsene

Anreise: in eigener Organisation

Einverständniserklärung: Für jedes teilnehmende Kind ist eine ausgefüllte Einverständniserklärung der Eltern notwendig. Sie ist am Besuchstag bei den KiKA-Betreuern vor Ort abzugeben. Das Formular kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden: Einverständniserklärung der Eltern.

Terminanfrage: Hier geht es zum Anfrageformular.

Hinweise

Alle für den Workshop benötigten Arbeitsmaterialien stellt KiKA den Kindern kostenfrei zur Verfügung.
Der Besuch bei KiKA ist kostenlos. Im Landesfunkhaus Thüringen gibt es ein Mitarbeiterrestaurant. Dort besteht auch für Besuchergruppen die Möglichkeit zu speisen. Genaue Informationen können bei der Buchung erfragt werden oder sind in den FAQ zu finden.