Julia von Weiler im Interview

Seitenüberschrift

Wenn es bloß so leicht wäre, diesen Satz zu sagen. Verliebt sein fetzt, aber mit der Sprache herausrücken ist ultrapeinlich ... Oder?! Wir versorgen dich mit Tipps, damit es zukünftig klappt. Denn: wer nichts wagt, der nichts gewinnt. Nur Mut!

Koffer packen und dann geht es los: Monatg bis Freitag bei Papa, am Wochenende bei Mama. Nerv! Aber welche Wohnmodelle gibt's noch, wenn deine Eltern in Scheidung leben? Mach dich schalu.

Aus 'ner alten Männerunterhose einen Sport-BH machen? Mit Büroklammern die BH-Träger verstecken? Das Netz ist voll von diesen Hacks. Ich habe sie dem Härtetest unterzogen und dafür nicht nur wild getanzt. Alles klar im BH? Finde es heraus auf http://www.kika.de/kummerkasten/sendungen/sendung104108.html

Mukkis für Titties? Alles kein Problem! Mit drei simplen Übungen für Zu Hause kannst du es ausprobieren. Brüste sind unser Thema am 3. Dezember. Glaubst du nicht? Kannst dich ja schlau machen auf http://www.kika.de/kummerkasten/index.html.

Du hast deine Tage noch nicht, willst aber vorbereitet sein? Clari hat ein kleines, feines Starter-Paket für dich zusammen gestellt. So kannst du ganz gelassen Richtung große Premiere (Menarche) blicken.

Können wir die Sprache unseres Urlaubslandes nicht, benutzen wir gern Handzeichen, um uns zu verständigen. Das kann aber auch nach hinten losgehen! Einige der Handzeichen haben im Ausland komplett andere Bedeutungen.

Das sind Raphi und Lea. Die beiden Zuckerschnuten sind am 20. August im KUMMERKASTEN-Talk unsere Gäste <3. JETZT verraten sie dir aber schon mal drei Tipps, wie Liebe über Distanz gut klappt.

Julia von Weiler im Interview

Sendung vom 04.06.2017 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Sie leitet den Verein Innocence in Danger, der sich weltweit gegen sexuellen Missbrauch im Netz einsetzt. KUMMERKASTEN-Moderator David hat sie zum Interview gebeten.

Video Link kopieren

So können Sie das Video an Ihre Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.