Kreativwerkstatt

Wachsmalerei

Zum Zeichnen muss man nicht immer Buntstifte oder Filzstifte zur Verfügung haben. Bei der Wachsmalerei wird eine Kerze zum Zeichenstift. In Kombination mit Wasserfarben kommen ganz unerwartete Ergebnisse zum Vorschein.

In unserem Kurzfilm zur Sendung "ENE MENE BU" seht ihr, wie zwei Kinder gemeinsam mit der Expertin Anna Morlinghaus mit Kerzen und Wasserfarben zeichnen.

Nachmachen

Zeitaufwand:

10-30 Minuten

Materialien:

  • Papier
  • breite Pinsel
  • Wasserfarben
  • bunte oder weiße Kerzen

Tipps und Hinweise:

Wenn man mit weißem Wachs auf weißes Papier malt, sieht man zuerst fast nichts von der Zeichnung. So kann man ganz frei Figuren und Formen malen und sich später, beim Übermalen mit der Wasserfarbe, überraschen lassen.

Je nach Beschaffenheit der Kerze muss man beim Zeichnen manchmal fester aufdrücken. Für einen starken Kontrasteffekt die Wasserfarbe gut anmischen und mit einem breiten Pinsel zügig auftragen.

„Es entsteht eine Art Geheimzeichnung. Erst, wenn man mit der Wasserfarbe drüber geht, kommt sie zum Vorschein. Dadurch entsteht ein verzögertes Ergebnis, welches sehr spannend ist. Man ist viel freier im Zeichnen.“

Anna Morlinghaus

Verwendet man viel Wasser und malt lange auf dem Bild herum, kehrt sich der Effekt irgendwann um: Die Wachslinien werden dunkler und farbiger als der Rest des Papiers.

Für kleine Hände eignen sich schmale Geburtstags- oder Tannenbaumkerzen.

Das wird gefördert:

  • Materialien kennenlernen (Kerze und Wasser stoßen sich ab, Druck führt zum Abrieb des Materials)
  • bewusster Umgang mit wasserlöslicher Farbe
  • Umkehrprozess entdecken: Farbe wieder wegnehmen

Die Expertin

Portrait von Anna Morlinghaus | Rechte: KiKA

Anna Morlinghaus

Anna Morlinghaus studierte Grafik an der Akademie in Krakau und organisierte mehrere internationale Künstlertreffen und Ausstellungen. 2006 gründete sie gemeinsam mit Asia Zak in Berlin eine Galerie mit Fokus auf zeitgenössischer osteuropäischer Kunst. 2014 gründete sie Krumulus – eine Buchhandlung, Galerie und Druckwerkstatt für Kinder.

ENE MENE BU – und dran bist du!

Hat euch diese Idee gefallen? Schreibt uns! Wir sind auf eure Meinungen und Anregungen gespannt.

Kommentar verfassen

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

0 Kommentare

Nächste Folge am 28.01.2022

um 9:15 Uhr

Stand: 22.09.2021, 15:59 Uhr