Die beste Klasse Deutschlands

Neue Spielregeln, neue Gesichter, neuer Produktionsort

Nach 13 Staffeln von "Die beste Klasse Deutschlands" gibt es frischen Wind und Vieles ist neu: Das Design wurde neu gestaltet, es gibt ein neues Moderations-Team, veränderte Spielregeln und die Produktion findet erstmals in Erfurt statt.

Die Quiz-Show für Kinder geht in diesem Jahr in die vierzehnte Staffel – mit neuem, frischem Design. Es wurden neue Farbwelten für "Die beste Klasse Deutschlands" gefunden und ein neues Logo entworfen. Auch das Internetangebot für Kinder auf kika.de wurde neu gestaltet.

Ab sofort gibt es „Die beste Klasse Deutschlands“ zwei Mal pro Jahr: In einer Herbst- und einer Frühjahrsstaffel warten interessante Fragen, faszinierende Experimente und viele interessante Studio-Gäste auf die Schulklassen. Alle haben dabei nur ein Ziel vor Augen: die beste Klasse Deutschlands zu werden.

"Die beste Klasse Deutschlands" wird ab 2021 erstmals am KiKA-Standort in Erfurt produziert. Der STUDIOPARK des KinderMedienZentrums bietet großzügige Studio- und Produktionsflächen – ideal für das größte Schulquiz Deutschlands. Mit dem neuen Produktionsstandort wird Thüringen als Kindermedienland weiter gestärkt.

Dr. Astrid Plenk | Rechte: KiKA/Carlo Bansini
Dr. Astrid Plenk

"Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, die große und komplexe Produktion nach Erfurt zu holen, an den KiKA-Standort. Mit diesem Wechsel gehen viele weitere Neuerungen und Innovationen einher: Das neue Moderations-Duo fiebert dem Start entgegen, viele prominente Gäste, Expertinnen und Experten sind schon mit an Bord, clevere Showtechniken versprechen spektakuläre Experimente und Wow-Momente. Das neue Spielkonzept wird eine echte Herausforderung und Chance für alle Teilnehmenden – denn „Die beste Klasse Deutschlands“ wird nicht mehr nur ein, sondern zwei Mal pro Jahr gekürt."

Dr. Astrid Plenk, Programmgeschäftsführerin KiKA

Clarissa Corrêa da Silva und Tobias Krell begrüßen ab sofort die teilnehmenden Schulklassen bei "Die beste Klasse Deutschlands" und treten in die Fußstapfen von Malte Arkona, der das Schulquiz 13 Staffeln lang moderiert und geprägt hat.

Das Studio wurde komplett neu gestaltet und wird bei den Schulklassen für viel Spielspaß sorgen. So wird unter anderem der bespielbare und beleuchtete Studioboden für actionreiche Studio-Duelle sorgen. Das Beleuchtungskonzept lässt Dynamik, Spannung und Wettkampfatmosphäre entstehen.

Thomas Miles, verantwortlicher Redakteur für "Die beste Klasse Deutschlands" | Rechte: KiKA/Thomas Miles

„Wir freuen uns alle im Team ungemein, endlich mit dem überarbeiteten Showkonzept und den vielen neuen Möglichkeiten in unserem ebenfalls neu gestalteten Studio auf Sendung zu gehen. Unsere Maßgabe war dabei Bewährtes, wie etwa den Abstimmungsmodus der Klassen oder die tollen Experimente, zu erhalten und gleichzeitig mehr Abwechslung und Spannung zu schaffen, etwa durch herausfordernde Actionspiele auf dem Video-Boden oder den neuen Entscheidungsmodus in der Finalrunde. Und es geht in jeder Show immer ums Ganze – um den Einzug ins Superfinale! Mit zwei Staffeln im Jahr wollen wir ‚Die beste Klasse Deutschlands‘ noch präsenter machen, was uns auch mit dem tollen neuen Moderations-Paar gelingen sollte.“

Thomas Miles, verantwortlicher Redakteur bei KiKA

Die neue Staffel startet mit einer Countdown-Sendung am Donnerstag, 7. Oktober um 19:25 Uhr. Immer freitags ab 8. Oktober spielen um 19:30 Uhr in vier Wochen-Shows jeweils vier Schulklassen gegeneinander. Zwei Schüler*innen jeder Klasse stehen dabei besonders im Mittelpunkt: Sie stehen als sogenannte „Erste-Reihe-Kids" in der ersten Reihe und stellen sich gemeinsam mit ihren Klassenkameraden*innen den Quizfragen.

In spannenden Experimenten und Studio-Spielen, die von prominenten Gästen und Expert*innen präsentiert werden, gehen die Klassen auf Punktejagd. Dabei ist das Bewertungssystem im Vergleich zu den vergangenen Staffeln neu. Wenn mit „THE SPLIT“ die letzte Aufgabe geschafft ist, rückt das Ziel näher: Der Tagessieg und damit die Qualifikation für das große Superfinale.

Im Superfinale von "Die beste Klasse Deutschlands" spielen die vier Sieger-Klassen der Wochen-Shows um den Titel "Die beste Klasse Deutschlands" und natürlich den Hauptpreis.

Stand: 12.11.2021, 16:25 Uhr