Die Sendung mit der Maus

Umwelt schützen jetzt!

Die Sendung mit der Maus

Magazin (WDR), 30 Minuten

Darum geht es:

Maus-Reporter Johannes Büchs geht wieder in die Schule. Am Kölner Lessing-Gymnasium erlebt er, wie Strom aus Sonnenenergie produziert wird. Auf Windenergie und eine Mitfahr-App setzt das Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt.

Am Kölner Lessing-Gymnasium erlebt Johannes Büchs, wie Strom nicht nur gespart wird: Die Schule produziert ihn selbst aus Sonnenenergie. Ein Teil des eingenommenen Geldes geht an ein Schulprojekt in Mali. Die Schule im kleinen Ort Lougourougoumbou konnte so gebaut werden und hat nun auch eine eigene Stromversorgung.

Auf Windenergie setzt das Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt. Doch nicht nur beim Strom geht die Schule neue Wege. Da sie etwas außerhalb liegt, haben Schüler eine eigene Mitfahr-App entwickelt. So muss nicht jeder von ihnen einzeln mit dem Auto gebracht werden: Fahrgemeinschaften sparen Benzin und verringern den Autoverkehr an der Schule. Ältere Schüler bekommen ein Training fürs spritsparende Fahren.

Für den Unterricht:

Kommentar verfassen

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

KiKA Redaktion am 02.10.2017 um 15:50 Uhr

Liebe Ursula, auf den Online-Seiten des WDR finden Sie ein englischsprachiges Angebot zu "Die Sendung mit der Maus". Liebe Grüße, Ihr KiKA-Team

Ursula Ohly am 01.10.2017 um 16:42 Uhr

Ich unterrichte seit acht Jahren an einer Schule in Ruanda. Meine Frage: gibt es die Sachgeschichten oder „Willi will’s wissen“ auch in Englisch.? Ursula Ohly

Minh Tri am 31.07.2017 um 16:50 Uhr

Volles Brot voraus!!!!!!!

KiKA Redaktion am 05.04.2017 um 17:26 Uhr

Lieber Herr Klauck, schön das Sie sich für unser Begleitmaterial interessieren. Klicken Sie einfach auf das Bild bzw. den Titel, um sich das Arbeitsblatt herunterzuladen.

Ralf Klauck am 04.04.2017 um 06:50 Uhr

Bitte zusenden