Zuhause über Kinderrechte sprechen

Kinderrechte

Zuhause über Kinderrechte sprechen

Eltern können das Thema Kinderrechte bei ihren Kindern offensiv ansprechen: Wissen Kinder, welche Rechte ihnen zustehen?

Was passiert, wenn Kinder zu Hause ihre Rechte einfordern? Können sie ihr Recht auf Freizeit geltend machen, wenn sie ihr Zimmer aufräumen sollen (UN-Kinderrechtskonvention: Artikel 31)?

Oft besteht Unsicherheit darüber, welche Rechte Kindern zustehen und wie verbindlich diese Vereinbarungen geachtet werden müssen. Das Bild von Kindheit, das Eltern haben und die Einstellung darüber, was ein Kind darf, sind bei vielen Eltern sehr unterschiedlich. Einfluss darauf haben unter anderem die verschiedensten Kulturkreise. Doch Kinderrechte und ihre Einhaltung lassen sich nicht verhandeln. Sie sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben.

Sendungen zum Thema Kinderrechte

Die Sendungen zum KiKA-Schwerpunkt können eine gute Diskussionsgrundlage sein. Hier werden die Rechte der Kinder unterhaltsam erklärt, so dass auch Kinder sich angesprochen fühlen. Das Begleitmaterial zu den Sendungen bietet darüber hinaus viele Hintergrundinformationen und Ideen, wie man sich mit den angesprochenen Themen spielerisch noch intensiver beschäftigen kann.

Arbeitsblätter

"Zehn Kinderrechte kurz erklärt" (pdf, 939 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Kinder lernen ihre Rechte kennen und sich selbst für ihre Rechte einzusetzen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

0 Kommentare