Aktiv werden

Engagement gegen Kinderarmut

Dem Kinderkanal von ARD und ZDF ist es ein Anliegen, dass über Kinderarmut in Deutschland gesprochen wird, vor allem auch in Schulen. Zudem kann jeder Einzelne mit wenig Mitteln anderen helfen und sich engagieren.

Kinder müssen dabei unterstützt werden, sich für ihre Rechte und für andere einzusetzen. Das Aktionsmotto des Kinderkanals von ARD und ZDF lautet deshalb "Respekt für meine Rechte!". Diese Botschaft richtet sich an Erwachsene. Kinderarmut sollte sowohl zu Hause, in der Schule als auch im öffentlichen Diskurs ein Gesprächsthema sein.

"Wir haben mit unseren Sendungen zu den KiKA-Themenschwerpunkten einen Mehrwert zu bieten, der unseres Erachtens sehr gut in Schulen eingesetzt werden kann. Gerade bei einem Themenkomplex wie Kinderarmut ermöglichen gut gemachte Programmformate den Schülern Einblicke in Lebenswelten, die Schulbücher und Statistiken auf diese Weise nicht vermitteln können."

KiKA-Programmgeschäftsführer Michael Stumpf

Kommentar verfassen

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

0 Kommentare

Tipps von Moderatoren und Musikern

RfmR_Revolverheld_anim_HD1080 | Rechte: KIKA

Das Konzert

Respekt für meine Rechte

Die Moderatoren und Musiker stellen Kindern ihre Projekte vor und präsentieren Ideen, wie jeder Einzelne aktiv werden kann.

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online