Kikaninchen, Anni und Christian besingen die guten und blöden Momente im Leben, welches aber auch immer eine Wunderminute bereithält.

Kikaninchen und Christian freuen sich über die bunte Schnipselwelt im Herbst. Als sie Wildschweinen begegnen, ziehen sie sich lieber zurück.

Anni erzählt Kikaninchen eine Geschichte von einem orangefarbenen Schnipsel, der zu einem Rennauto wird. Damit düst Rosa umher.

Kikaninchen trifft im Nachtwald die Igel.

Kikaninchen sucht Kokosnüsse und den Verursacher von Fußabdrücken im Kuchen.

Kikaninchen und Christian schnipseln ein kleines Monster, das Geburtstag feiert. Eine echte Monsterparty eben!

Hannes und Kikaninchen erleben ein Abenteuer als Drachenreiter. Es geht auf einem echten Drachen hoch in die Luft! Dibedibedab!

Tatütata, eine Schleimspur auf der Straße bringt die Autos ins Rutschen. Die Feuerwehr hilft sofort.

Christian liebt Reime und das Gedicht vom "Mädchen aus Genf". Was sich darauf wohl alles reimt? Ohren auf und mitgemacht!

Kikaninchen rettet einen Schneemann vor dem Schmelzen. Dazu muss es ihn aber erstmal auseinander bauen.

Wer hat in Kikaninchens Kuchen gepatscht?

Folge vom 18.03.2021

Kikaninchen macht ein Picknick. Als es von der Toilette wiederkommt, findet Kikaninchen einen Abdruck von einer Hand in seinem Kuchen. Sofort begibt sich Kikaninchen auf Spurensuche.

Video Link kopieren