Kikaninchen und Anni sind bei einem Ausflug richtig sauer. Zusammen mit Christian suchen sie eine Möglichkeit sich zu beruhigen.

Kikaninchen fährt mit einem Panda in einem Heißluftballon auf die Reisfelder, die so schön grün sind und unter Wasser stehen. Dibedibedab.

Kikaninchen, Anni und Christian erfinden die Geschichte von einem Zebra, dass gerne Erdbeeren isst, aber keine findet. Dibedibedab.

Kikaninchen und Christian reisen zu Hexe Schnappelschnut. Die verwandelt Christian in einen Pinguin.

Anni erzählt Kikaninchen die Geschichte von drei Geschwistern, die das Teilen und Abgeben untereinander erst noch lernen müssen. Dibedibedab!

Kikaninchen und Christian spielen mit dem kleinen Gespenst Verstecken in seinem Schloss. Aber wer kann wen am besten erschrecken? Schau es dir an!

Kikaninchen und Jule schnipseln aus einem gelben Schnipsel und Flecken schnell einen Fußball. Der bekommt einer hungrigen Schlange sehr schlecht.

In der Schnipselwelt wollen Kikaninchen und Anni zum Schutz der Ritterburg die Zugbrücke hochziehen. Aber das ist leichter gesagt als getan!

Kikaninchen und Christian reisen ins Zauberland. Dort erleben sie ganz besondere Sachen. Zum Beispiel kann ihre Lokomotive fliegen.

Auf die Frage "Bin ich groß, oder klein?" gibt es nur eine Antwort: Winziggroß und riesenklein! Dibedibedab!

Zeichensprache für den Krakenkönig

Folge vom 21.10.2020

Kikaninchens Gießkannen-Trompete aus der Kramkiste ist weg. Christian schlägt vor, den Krakenkönig, "den König der verlorenen Sachen", um Hilfe zu bitten. In seinem Reich findet man all seine verlorenen Dinge wieder. Allerdings spricht der Krakenkönig eine andere Sprache als die beiden Freunde. Mit Zeichensprache könnte es klappen. Oder vielleicht doch nicht?

Video Link kopieren