Als Elfen treffen die Kinder eine kleine Biene, die ihren ersten Arbeitstag hat. Sie kann kaum mit den anderen Bienen mithalten und braucht Hilfe.

Der Zauberschrank lockt mit Nixenkostümen und schon durchschwimmen Zoé, Tanja und Yasemin das tiefe Meer.

Als Basketballspieler werfen die Kinder ein paar Körbe, bis sie ein Nest mit einem Ei in einem Korb entdecken. Wem gehört das hüpfende Ei?

Der Zauberschrank ruft Zoé, Finn, QuackQuack und Yasemin zu einem sommerlichen Abenteuer am Strand.

Der Zauberschrank ruft und Zoé findet Taucheranzüge, in die die Kinder schlüpfen und mit denen sie in eine farbenfrohe Unterwasserwelt abtauchen.

Zoé, Hamid und Carla sind Betreuer in einem Zeltlager. QuackQuack hat eine Liste gemacht, was die Besucher machen können.

Zoé und ihre Freundinnen sind Prinzessinnen, die auf einen Ball gehen. Der Prinz ist verzweifelt, denn seine Prinzessin schläft und will nicht aufwachen.

In Ägypten machen sich die Kinder auf die Suche nach der großen Pyramide. Wo könnte die in der Wüste sein? Eine Kobra und ein Nilpferd kennen sich aus.

Der Zauberschrank meldet sich und Zoé und Finn sind Fußballspieler an einem kleinen tropischen Strand.

Der Zauberschrank nimmt Zoé und Hamid samt QuackQuack als Waldhüter in eine Waldlandschaft mit.

Prinzessinnenhut basteln

Schritt für Schritt-Anleitung zur Bastelvorlage von „Zoés Zauberschrank“ ansehen

Video Link kopieren