Geburtstag feiern mit KiKA

"Feuerwehrmann Sam"-Party

Faszination Feuerwehr! Gestalten Sie eine Feuerwehr-Party für das Geburtstagskind und seine Gäste. Gemeinsam sind alle so mutig wie Feuerwehrmann Sam und sein Team. Mit unserer Themenparty bewahren auch an heißen Tagen alle einen kühlen Kopf.

Das sind wir! | Rechte: KiKA/HIT Entertainment

Rezeptideen nach oben

Für die mutigen Feuerwehrfrauen- und männer, darf es natürlich an Essen nicht fehlen. Damit sie auch immer startklar für den nächsten Einsatz sind, ist ein Sandwich eine gute Idee für den Hunger. Sie können die Sandwiches für die Kinder vorbereiten oder diese auch von den Kindern selbst belegen lassen. Die Kinder können sich dann ihr eigenes Sandwich für ihre spannenden Abenteuer packen.

Für den Hunger zwischendurch können Sie für alle Gäste beispielsweise rote und gelbe Paprika in Scheiben schneiden und diese in einem Glas präsentieren. Dies wirkt dann wie ein kleines Feuer. Gerne kann dazu auch ein Quark-Dipp gemacht werden. Für den Abschluss können sich die Kinder gemütlich zusammensetzen und ihr eigenes Stockbrot machen. Die Kinder können dabei erzählen, was ihnen besonders gut an dem Tag gefallen hat.

Bastelideen nach oben

Was darf natürlich bei einer Feuerwehr-Uniform nicht fehlen? Ein Helm! Der sieht nicht nur toll aus, sondern soll auch schützen. Die Kinder dürfen sich ihren eigenen Helm gestalten. Dieser kann gelb sein, wie der von Feuerwehrmann Sam oder auch eine ganz andere Farbe haben. Für richtige Feuerwehrmann Sam-Fans haben wir eine Maske. Mit dieser können die Kinder ihrem Helden viel ähnlicher sehen.

Bastel dir dein Helm (pdf, 583 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Damit auch die Kinder sofort bei einem Feuerwehreinsatz zur Stelle sind, darf das Feuerwehrauto nicht fehlen. Die Kinder können entweder das Feuerwehrauto Jupiter nachbasteln oder das Steckfeuerwehrauto. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern ist auch ein tolles Erinnerungsstück für die Kinder.

Spielideen nach oben

Feuerwehrmann Sam muss in seinen Einsätzen knifflige Rätsel lösen. Die Kinder können ihm gerne helfen, indem sie sich selber an den Rätseln versuchen. Hierfür haben wir viele Motive, die sich die Kinder selber aussuchen können. Wollen sie lieber mit Jupiter zum nächsten Einsatz fahren? Oder lieber Norman helfen? Einfach ausdrucken und ausprobieren.

Bei der Feuerwehr muss man auch aktiv sein. Dafür eignen sich diese beiden Spiele gut: "Wer löscht am schnellsten das Feuer?" und "Noteinsatz".

Für dieses Spiel werden zwei Feuerwehr-Teams und vier Eimer benötigt. Besonders geeignet ist das Spiel für Draußen bei schönem Wetter. Es werden jeweils am Anfang und Ende einer Strecke zwei Eimer aufgestellt. Am Anfang der Strecke sind die Eimer mit Wasser gefüllt. Jedes Kind bekommt einen leeren Becher. Diese Becher werden mit Wasser aus dem Eimer befüllt und man versucht, das Wasser so schnell wie möglich, zum leeren Eimer zu bringen. Sobald das erste Kind wieder zurück ist, kann das nächste Kind starten. Das Spiel ist vorbei, sobald das erste Team das ganze Wasser in den Ziel-Eimer gefüllt hat. Für Fortgeschrittene können auch Hindernisse aufgebaut werden, die auf dem Weg zum leeren Eimer überwunden werden müssen.

Unsere liebe Feuerwehr muss in diesem Spiel ihr Spielzeug retten. Die Spielzeuge sollen am Anfang irgendwo platziert werden. Von diesem Ort sollen sie im Spiel gerettet werden, da sie sich in Gefahr befinden. Jedes Kind erhält zwei DIN A4 Blätter, nur dort sind sie vor dem Feuer sicher.  Die Kinder dürfen sich nur durch den Raum bewegen, indem sie zuerst ein Blatt vor sich hinlegen und sich dann dort daraufstellen. Danach legen sie das zweite Blatt vor sich und gehen einen Schritt weiter. So wird versucht das Spielzeug zu retten. Für ein wenig mehr Spannung, kann das Spiel auch auf Zeit gespielt werden.

Dekoideen nach oben

Eine Feuerwehr-Party braucht auch die passende Dekoration. Wie wäre es denn mit einer Feuer-Girlande? Hierfür müssen Sie einfach rot, orangenes und gelbes Krepppapier in gleich lange Stücke schneiden und übereinander legen. Diese dann längs entlang der Mitte falten und tackern. Jetzt schneiden Sie ins Krepppapier rein. Nachdem das Krepppapier eingeschnitten ist, einfach die Einschnitte auseinander zupfen und fertig!

Ausmalbilder nach oben

Weitere Mottoparties