Quarantäne mit Kindern

Spiel- und Beschäftigungsideen

Ihr Kind muss in Quarantäne und gemeinsam mit Ihnen zuhause bleiben? Da können die Tage manchmal ganz schön lang werden. Wir haben 15 Tipps, Spiel- und Beschäftigungsideen für Sie zusammengestellt. Damit kommen Sie hoffentlich gut durch die Quarantäne-Zeit.

Kind am Fenster mit einem gemalten Regenbogen.  | Rechte: PantherMedia

Ungewöhnliche Situationen bringen immer auch neue Möglichkeiten mit sich: Zeit und Gelegenheit kreative Ideen auszuprobieren und die Welt neu zu entdecken. Denn auch wenn bedingt durch Corona zurzeit vieles anders ist, etwas ändert sich nie: Kinder lieben es zu spielen, zu basteln und zu singen. Als Eltern können Sie Ihr Kind begleiten und wertvolle Anregungen bieten. Wir haben 15 Spiel- und Beschäftigungsideen gesammelt, mit denen Ihre Kinder auch im Rahmen der Corona-Maßnahmen viel Freude haben können.

Spielideen für Kinder nach oben

Teekesselchen Beispiele:

  • Bank – eine Sitzbank und eine Bank für Geld
  • Kiefer – der Baum oder im Mund
  • Birne – die Glühbirne oder das Obst
  • Strauß – der Vogel oder der Blumenstrauß    
  • Krone – kann man auf dem Kopf tragen oder hat man über einem Zahn
  • Block – der Zeichenblock oder der Wohnblock
  • Kiwi – die Frucht oder der Vogel
  • Speiche – am Fahrrad oder der Knochen im Arm

Anni und Kikaninchen rätseln | Rechte: KiKA
Anni und Kikaninchen rätseln

Beim Spiel „Teekesselchen“ muss man gemeinsam Wörter mit zwei Bedeutungen finden. Zum Beispiel das Wort „Schloss“. Es gibt das Schloss von Prinzen und Prinzessinen, aber auch das Türschloss. Mit dem Spiel fördern Sie spielerisch das Sprachverständnis und den Wortschatz Ihres Kindes. Mit jüngeren Kindern spielen Sie das Spiel am besten mit Hinweisen, wie zum Beispiel: "Auf meinem „Teekesselchen“ kann man sitzen und man kann dort sein Geld wechseln“. Anni erklärt wie das Spiel funktioniert.

Laden Sie sich die Motivkarten herunter, kleben Sie die Vorlagen auf Buntpapier und schneiden Sie die Karten aus. Jeder Mitspieler bekommt eine Karte, die alle anderen Mitspielenden, er selbst aber nicht sehen kann. Dafür stellt man die Karte am besten vor sich auf oder befestigt sie mit Hilfe eines Bandes am Kopf.

Die Karten eignen sich übrigens auch ganz wunderbar, um eigene Schnipselgeschichten zu erfinden. Dafür zieht jeder Spieler eine Karte und bildet einen Satz in dem das gezogene Motiv vorkommt. So entstehen tolle und oft auch lustige Geschichten.

Geschichtenkarten | Rechte: KiKA, Katrin Lahr, Franziska Spanger
Geschichtenkarten

Beim Spiel „Was bin ich?“ müssen Begriffe erraten werden, indem man sich gegenseitig Fragen stellt. Jeder Mitspieler erhält eine Karte mit einem Motiv. Diese Karte wird so aufgestellt oder am Kopf befestigt, dass sie immer nur von den Mitspielern, jedoch nicht vom Ratenden selbst, gesehen werden kann. Nacheinander darf jeder Mitspieler eine Frage zu seiner Karte stellen, um möglichst schnell herauszubekommen, was auf der Karte abgebildet ist: Bin ich ein Gegenstand? Bin ich ein Tier? Bin ich groß? Bin ich klein? Lebe ich im Wasser? Habe ich Räder? Die anderen Mitspieler beantworten die Fragen jeweils mit Ja oder Nein. Bei „Ja“ darf noch eine weitere Frage gestellt werden, bei „Nein“ ist der nächste Mitspieler an der Reihe. Jüngeren Kindern kann man zusätzlich noch kleine Hinweise geben. Unsere Motivkarten können Sie runterladen, ausdrucken und gleich losspielen. Die Karten eignen sich auch, um damit eigene Schnipselgeschichten zu erfinden.

Anleitung: Formenspiel "Hilf Lieselotte" (pdf, 602 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Lustiges Zahlenspiel (pdf, 393 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Die Postkuh Lieselotte schaut auf viele Pakete mit verschiedenen Formen und Farben. Darüber liegen zwei Spielfelder. Die Pakete müssen richtig sortiert werden. | Rechte: KiKA
Formenspiel "Hilf Lieselotte"

Spielerisch lernt es sich am besten! Zahlen, Farben und Formen kann Ihr Kind mit Lieselotte und Kikaninchen lernen. Beim Formenspiel „Hilf Lieselotte“ muss man alle Pakete der Postkuh „Lieselotte“ an die richtige Stelle auf dem Spielfeld legen. Dabei muss auf die jeweilige Farbe und Form der Pakete geachtet werden.
Beim Zahlenspiel von „KiKANiNCHEN“ können Kinder ganz einfach Mengen und Zahlen üben. Dafür müssen Wäscheklammern in richtiger Anzahl an gebastelte Möhren geklammert werden.

Drucken Sie unsere kostenlose Vorlage für eine lustige Schnipseljagd aus und gehen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern auf Spurensuche.

Schnipseljagd (pdf, 3 MB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Schnipseljagd | Rechte: KiKA
Schnipseljagd

Ihre Kinder wollen sich mal so richtig austoben und auf spannende Spurensuche begeben? Dann starten Sie eine lustige Schnipseljagd quer durch Ihre Wohnung, das Haus oder den Garten. Mit unserer kostenlosen Bastelvorlage können Sie ohne viel Aufwand eine Schnipseljagd erstellen, die Schnipsel verstecken und Ihr Kind auf Spurensuche schicken! Bewegung und Spaß sind garantiert und sie werden staunen, in welchem Tempo Ihre Kinder auf Schnipselsuche gehen. Kleinere Kinder freuen sich über Hinweise zum nächsten Schnipselversteck.

Hier finden Sie tolle Online-Spiele mit lustigen Reimgeschichten.

Reimgeschichten mit Hexe Schnappelschnut | Rechte: KiKA/Katrin Lahr
Reimgeschichten mit Hexe Schnappelschnut

Was reimt sich auf „Haus“? Erfinden Sie gemeinsam mit Ihrem Kind tolle Reimgeschichten und trainieren Sie gleichzeitig das Sprachverständnis und den Wortschatz ihres Kindes. Mit unseren Spielen von Hexe Schnappelschnut kann Ihr Kind in kindgerechten Online-Spielen selbstständig Reimgeschichten üben und lernen, welche Wörter sich aufeinander reimen. Das macht Spaß und ist lustig, weil Kinder bisweilen sehr kreativ im Reimen sind. Lassen Sie sich mal überraschen!

Laden Sie sich die kostenlosen Druckvorlagen für Brettspiele zum Selbermachen herunter.

Bastelanleitung: Herbstliches Brettspiel (pdf, 181 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Brettspiel: Quer durch das Wetter - durch Wolken, Wind und Sonnenschein (pdf, 6 MB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Bastelanleitung Spiel Tierpaare (pdf, 2,6 MB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Paare finden (pdf, 910 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Spiele mit Kastanien und Eicheln und bastle dir ein herbstliches Brettspiel! | Rechte: KiKA
Herbstliches Brettspiel

Wie wäre es mit einem schönen Brettspiele-Nachmittag? Kinder lieben Brettspiele und schon die Kleinsten sind gerne mit dabei. Ist ihr Kind zu jung, bilden Sie Spiele-Teams oder mindern Sie die Komplexität des Spiels. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche Druckvorlagen für Brettspiele zum Selbermachen. Wie wäre es mit einem Wetterspiel von "Nele und Nora", einem hebstlichen Brettspiel mit Eicheln und Nüssen aus dem "Baumhaus" oder einen Tier-Memory von "Peeks Zoo"? Laden Sie sich unsere kostenlosen Vorlagen für Spiele herunter und legen Sie direkt los.

Mit unseren praktischen Schritt-für-Schritt Anleitungen kann Ihr Kind ganz einfach tolle Papierflieger falten.

Bastelanleitung: Papierflieger mit stumpfer Nase (pdf, 949 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Bastelanleitung: Papierflieger mit spitzer Nase (pdf, 1005 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Papierfliegerspiel | Rechte: KiKA
Papierfliegerspiel Papierfliegerspiel

Wenn es draußen kalt und nass ist, dann muss das Spielen nach drinnen verlagert werden. Zeit für ein lustiges Papierflieger-Spiel! Schnappen Sie sich ein Blatt Papier und falten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind tolle Flieger. Mit unseren Anleitungen gelingt Ihnen das sicher ganz leicht. Das Falten von Paierfliegern schult die Entwicklung der Feinmotorik und die Konzentration Ihres Kindes. Sind die Papierflieger fertig, wird sich sportlich ausgetobt: Lassen Sie die Flieger zum Beispiel über eine gespannte Schnur fliegen oder basteln Sie aus Pappe oder Stoff eine Tafel mit Löchern, die getroffen werden müssen. Welcher Flieger kommt am weitesten? Machen Sie einen Wettflug.

Experimente für Kinder nach oben

Was passiert, wenn die physikalischen Gesetze nicht mehr wie gewohnt funktionieren? Probieren Sie es mit Maisstärke und Wasser aus.
In einem dünnen Strahl gießt Malte ein Gemisch aus Maisstärke und Öl aus. An diesen Strahl hält er einen elektrisch geladenen Ballon. Was passiert mit dem Strahl?

Kinder legen ihre Hände auf das Wasser-Maisstärke-Gemisch. | Rechte: KiKA
Maisstärke Werden die Hände sanft auf das Gemisch gelegt, versinken die Finger in der Masse.

Experimentieren Sie mit Maisstärke, indem Sie Maisstärke und Wasser miteinander vermischen. Daraus entsteht ein sogenanntes Non-Newton-Fluid, das heißt, die Mischung entspricht nicht den erfahrenen physikalischen Gesetzmäßigkeiten. Die Masse sieht flüssig aus, fühlt sich aber hart an und verändert trotzdem immer wieder ihre Form. Lassen Sie die Kinder frei mit dem Material spielen und experimentieren. Da keine Schadstoffe enthalten sind, können auch schon die Kleinsten damit unbedenklich spielen.

Lassen Sie den Spülschwammkutter in der Badewanne treiben!

Bastelanleitung: Spülschwammkutter (pdf, 649 KB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Spülschwammkutter basteln | Rechte: KiKA
Spülschwammkutter basteln

Bauen Sie nach unserer Anleitung einen Spülschwammkutter aus einer alten Kugelschreiberhülle, etwas Klebeband und einem Luftballon. Setzen Sie den Kutter ins Wasser. Er treibt lustig hin und her.
Lassen Sie Ihre Kinder den Spülschwammkutter mit in die Badewanne nehmen. Das macht besonders viel Spaß! Erklären Sie zusätzlich, dass die Luft, die aus der Kugelschreiberhülle ausströmt, den Kutter antreibt. So lernen Kinder, erste physikalische Gesetze zu verstehen.

Diese spannenden Ideen mit Eiswürfeln und Wasser können Sie ganz einfach zuhause ausprobieren.

Singa experimentiert mit Eis und Wasser. | Rechte: KiKA/Dorit Jackermeier
Singa experimentiert mit Eis und Wasser.

Was passiert mit einem Eiswürfel im Wasser? Wann gefriert Wasser und kann man mit Eis auch malen? Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Antworten auf diese Fragen, indem Sie spannende Experimente mit Wasser ausprobieren. Fertigen Sie sich Eiswürfel mit Lebensmittelfarbe an, malen Sie damit auf Papier oder beobachten Sie beim Schmelzen, wie sich die Farben unterschiedlich miteinander mischen. Vielleicht stellen Sie bei kalten Temperaturen auch eine halbvoll gefüllte Flasche nach draußen und beobachten gemeinsam mit Ihrem Kind, wie sich das Eis beim Gefrieren ausbreitet.

Sport- und Bewegungsideen für Kinder nach oben

Sehen Sie sich gemeinsam das Video zur spannenden Bewegungsgeschichte an oder drucken Sie unsere Geschichte zum Vorlesen aus.

Die magische Schatzkiste (pdf, 1,3 MB)
Jetzt herunterladen

Download-Hinweis

Du lädst eine pdf-Datei herunter.

Singa steht im herbstlich dekorierten Baumhaus vor der Schatzkiste und erzählt eine Bewegungsgeschichte. | Rechte: KiKA
Die magische Schatzkiste

Sich bewegen und den Kopf frei bekommen, das geht auch zuhause. Besonders spannend wird es, wenn Sie dabei eine Bewegungsgeschichte erzählen. In Singa´s Bewegungsgeschichte erfahren Ihre Kinder, wie das Baumhaus zu seiner Schatzkiste kam und werden gleichzeitig zu einfachen Bewegungsübungen angespornt. Sehen Sie sich die Bewegungsgeschichte gemeinsam an oder laden Sie sich den Text mit den Übungen herunter. Dauer: ca. 10 Minuten

Singa macht Tierbewegungen nach. | Rechte: KiKA/Josefine Liesfeld
Singa macht Tierbewegungen nach.

Purzelbäume schlagen, einen kleiner Hindernis-Parcour im Wohnzimmer aufbauen oder lustige Tierbewegungen nachahmen – alles ist möglich in Singa's Sportstudio! Schauen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind die Videos an und machen Sie mit. Ihr Kind kann sich damit herrlich auspowern.

Ideen mit Musik und Gesang nach oben

Nunu klopft mit einem Pinsel an Weingläser, die mit farbigem Wasser gefüllt sind und macht so Musik. | Rechte: KiKA
Nun macht Glasmusik

Gehen Sie mit Ihrem Kind auf Geräusche-Safari und suchen Sie gemeinsam nach unterschiedlichen Geräuschen in der Umgebung. Wie klingt zum Beispiel der Wasserhahn? Oder wie klingen verschiedene Oberflächen, wenn man auf ihnen klopft? Kann man damit einen Rythmus machen und Lieder singen oder eine Geräusche-Geschichte erzählen? Machen Sie, bei festgelegten Stichwörtern (z.B. Hund, Maus, Auto, Wind), bestimmte Geräusche mit dem Mund oder Haushaltsgegenständen nach. Weitere Tipps und Ideen für Töne und Geräusche finden Sie in den Klangwelten von ENE MENE BU.

Kikaninchens Monsterparty | Rechte: KiKA
Kikaninchens Monsterparty

Tanzen Sie die Lageweile weg! Egal ob KiKANiNCHEN-Partylieder oder Lieder aus dem "TanzAlarm Club" – Musik macht Spaß und regt zum Bewegen an. Tanzen Sie zu Bewegungsliedern oder denken Sie sich passende Bewegungsspiele zu Ihren Lieblingsliedern aus. So können sich die Kinder zum Beispiel, wie Fahrzeuge oder Tiere, durch den Raum bewegen oder versuchen mit Luftballons zu tanzen:

  • Achtung! Windböen! Alle müssen schnell vor etwas oder jemandem ausweichen.
  • Da steht Mama/Papa und hebt ihren/seinen Arm als Schranke. Die Kinder müssen darunter durchkriechen.
  • Der Bus kommt! Bitte auf Mamas/Papas Rücken Platz nehmen und eine Runde durch das Zimmer fahren.
  • Tanzen Sie mit Luftballons, die Ballons dürfen dabei nicht auf den Boden fallen.

Gemeinsam Filme schauen nach oben

eine Filmklappe vor roten Kinovorhang | Rechte: KiKA
Filme bei KiKA

Ein gemeinsamer TV-Abend ist nach einem langen Tag ein schöner Ausklang. Bauen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ein kuscheliges Wohnzimmer-Lager aus vielen Kissen und Decken, machen Sie Popcorn und stellen Sie Getränke bereit. Passende Sendestrecken für Vorschüler oder Filme für Grundschüler und Preteens können Sie auf kika.de, im HBBTV oder im KiKA-Player streamen. Ob Märchen, Lieblingsserien oder besondere Filme, bei uns werden Sie bestimmt das Passende finden.

Stand: 22.03.2021, 14:10 Uhr