Wie mache ich meinen Eltern klar, dass ich nicht süchtig bin?

Seitenüberschrift

Wir haben unsere beiden rasenden Reporterinnen Ianthe und Luzie wieder in die Spur geschickt. Dieses Mal haben sie drei Tipps für dich, wie du ab sofort besser lernen kannst. Pizza spielt übrigens eine groooße Rolle! :)

Was sich neckt, das liebt sich? Fiona und Matilda sagen das eine, Benni und Florian das andere. Wie kannst du mit uneindeutigen Signalen umgehen? Was bedeuten sie? Und was steckt hinter den Strategien der Jungs und der Mädels?

Schloss Einstein-Crush Noel ist unser Gast im KUMMERKASTEN-Talk zum Thema "das erste Date". Für dich testet er drei Techniken, mit denen du easy mit deinem Schwarm ins Gepräch kommen kannst.

Okay, jedes Zimmer versinkt mal im Chaos, auch deines. Aber deine Eltern übertreiben es und lassen dich immer dann aufräumen, wenn du gerade Freunde treffen willst? Doof!

Schwitzen ist keine angenehme Sache. Richtig blöd, wenn du es dauerhaft tust ohne wirklichen Grund.

Für unsere KUMMERKASTEN-Expertin Sabine ist kein Problem zu klein, zu groß oder zu unwichtig. Heute das Thema: Zimmer aufräumen.

Du bist mit deiner Freundin zusammen, alles ist spitze. Knutschen gehört für euch dazu. Aber um den Zungenkuss machst du immer noch einen Bogen?

Erkenntnisse aus der Hirnforschung haben spannendes über enge Freunde belegt. Dadurch bekommt der Spruch "Wir verstehen uns ohne Worte" ganz neuen Schwung.

Wie mache ich meinen Eltern klar, dass ich nicht süchtig bin?

Folge vom 23.09.2018

Video Link kopieren

So können Sie das Video an Ihre Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.