Die ENE MENE BU Kreativwerkstatt

Spielend lernen

Die ENE MENE BU Kreativwerkstatt

In unserer Vorschulsendung ENE MENE BU probieren sich Kinder immer wieder an verschiedenen Materialien aus. Das macht nicht nur Spaß, sondern hat auch einen pädagogischen Mehrwert, wie das Bildungsangebot der Kreativwerkstatt zeigt.

Rechte: KiKA

Bei ENE MENE BU zeigen Kinder selbst, wie leicht es ist, aus den einfachsten Materialen kleine Kunstwerke zu kreieren. Dabei entstehen nicht nur tolle Ergebnisse wie gemalte Bilder , die vielleicht einen Platz am häuslichen Kühlschrank oder in der Online-Bildergalerie finden. Die gestalterischen Aktionen vermitteln dem Nachwuchs außerdem wertvolle Kompetenzen, die im Alltag von großer Wichtigkeit sind.

ENE MENE BU vermittelt viele Kernkompetenzen wie den verantwortungsvollen Umgang mit Materialien durch haptische Erfahrungen, Raumgefühl durch dreidimensionales Denken, das Verständnis von logischen Verbindungen aus der alltäglichen Umwelt und den eigenen Körper und die möglichen Bewegungen durch Koordinationsübungen besser kennenzulernen.

Sehen, Hören, Fühlen – Kinder entdecken die Welt über ihre Sinne. Dabei ist ihnen oftmals nicht bewusst, in welchem Maße tägliche Aktivitäten ihre frühkindliche Entwicklung fördern. In der Kreativwerkstatt für Eltern erklären Expert*innen in kurzen Videos, wie das kreative Schaffen der Kinder aus entwicklungspsychologischer Sicht bewertet werden kann.

Die KiKA-Erwachsenenseiten bieten ein vielseitiges Angebot an Ideen für zuhause oder die Betreuungsstätte. Holen Sie sich Inspirationen für Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kleinkindern im Vor- und Grundschulalter und erfahren Sie mehr über den pädagogischen Mehrwert der Aktionen aus der Sendung:

Nicht nur für Kinder ist es faszinierend, die verschiedenen Zustände von Materialien zu erfassen. So entstehen beispielsweise aus glibberiger Gelatine und flüssiger Farbe Drucke von verschiedensten Objekten, duftende zarte Blumen schmücken den Kuchenteig oder aus flüssig-heißem Wachs plötzlich zerbrechliche Wachsplatten. Durch das vielfältige Angebot an Beschäftigungsideen lernen die Kinder im Spiel, wie sich verschiedenste Stoffe in ihrem Aussehen und ihrer Haptik verändern.

Durch das Kreieren von Räumen können Kinder die große Welt auf eine kleine projizieren. Im Spiel entdecken sie nicht nur neue Funktionen in Gegenständen, sondern finden auch ihre Rolle im Team, denn gemeinsam bauen heißt Teamarbeit. Egal, ob aus Pappe eine Bude als Rückzugsort gebaut wird oder aus Wolle mehrdimensionale Gebilde entstehen: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Noch nicht genug vom Spielen, Basteln, Musizieren und Experimentieren? Dann gibt es auf den ENE MENE BU Seiten auf kika.de noch mehr kreative Ideen für Kinder sowie die Filme aus der Sendung. Außerdem sind dort die aktuellsten Bastelaufrufe zu finden.

Sie wollen mehr über das preisgekrönte Kreativ-Magazin ENE MENE BU erfahren? Auf den KiKA-Erwachsenenseiten informieren wir Sie ausführlich über die inhalte und den pädagogischen Mehrwert der Sendung.