Heute hat Fidi mit ihren Freunden Vater-Mutter-Kind gespielt, als Piratenfamilie. Fidi war der Papapirat, das Eichhörnchenmädchen das Kind und der Igel Mamapirat. Als der Hase und der Maulwurf vorbei kommen, lachen sie den Igel aus. Weil er ein Kleid anhat und weil er die Mama spielt. „Typisch Mädchen!“ sagen sie. Zusammen mit Singa überlegt Fidi, was ist das eigentlich „Typisch Mädchen“ und „Typisch Junge“? Gibt es das überhaupt? Machen nicht Jungs auch gerne Mädchensachen und Mädchen auch gerne Jungssachen?

Hast du besondere Tricks für die Ostereiersuche? Fidi hat eine Idee: eine Ostereiersuchbrille. Ob die hilft, was meinst du?

Singa bereitet ein Schwarzwurzel-Gratin zu. Wie das wohl schmeckt? Und was ist eine Schwarzwurzel eigentlich?

Rabe Rudi hat eine Weihnachtswünschmaschine gebaut und zeigt sie Singa im Baumhaus. Was denkst du, was Rudi damit vor hat?

Was hast du diesen Sommer vor, hast du dir das schon überlegt? Juri malt alles auf, was er gerne erleben möchte.

Matondo hat es sich im Baumhaus gemütlich gemacht und genießt, dass das Baumhaus schon nach Weihnachten duftet. Kannst du es auch schon riechen?

Fidi erzählt davon, wie sie ihre Mutter zum Muttertag überrascht hat. Hast du deiner Mama heute auch eine Freude gemacht?

Weißt du, was Palatschinken sind? Juri klärt dich auf!

Hast du eine Idee, wie man es sich so richtig gemütlich machen kann? Also Matondo hat gleich mehrere...

Singa stellt selbst Schminke her und schminkt sich. Kannst du erkennen, als was sie zu Fasching gehen möchte?

252. Geschenk mit Tiergesicht

Folge vom 09.09.2021

Singa verpackt ein Geschenk an ihre Freundin auf ganz besondere Weise: mit einem Katzengesicht.

Video Link kopieren