Kikaninchen überbringt den Waldtieren Geschenke. Was sich wohl die Giraffe gewünscht hat?

Kikaninchen ist ein Badewannensitzpirat und repariert die Stöpselkette. Dibedibedab!

Christian liebt Reime und das Gedicht vom „Mädchen aus Genf“. Was sich darauf wohl alles reimt? Ohren auf und mitgemacht!

Kikaninchen und Christian sind im Reich der verlorenen Sachen unterwegs. Der Krakenkönig versteht die Beiden nicht. Ob es mit Zeichensprache klappt?

Kikaninchen und Christian reisen auf dem Rücken einer Riesenschnecke. Dabei treffen sie einen Mistkäfer, der Hilfe gebrauchen kann.

Ein Schnipsel, viele Ideen. Und so basteln Kikaninchen und Christian aus bunten Papierschnipseln ein geflecktes Schwein.

Kikaninchen lernt von Christian und Anni, wie man auf einem Pferd sitzt. Und wenn sie dabei singen, macht das Reiten gleich doppelt Spaß - yippie!

Anni, Christian und Kikaninchen tanzen auf allen Vieren, im Dschungel mit den Dschungeltieren!

Kikaninchen und Anni schnipseln einen kleinen Wassertropfen, der auf seiner langen Reise zu einem Flöckchen wird. Juhu, es schneit!

Aus Sternenstaub Schnee machen? Für Kikaninchen und Christian gar kein Problem!

Ein Glühwürmchenschwarm erfreut die Trauerweide

Sendung vom 31.12.2021

Kikaninchen wünscht sich eine Geschichte mit einem Baum und vielen Tieren. Christian fällt gleich die Geschichte von der Trauerweide ein, die nicht mehr traurig sein wollte. Zum Glück lernt sie ein nettes Glühwürmchen kennen, das kurzerhand alle Glühwürmchen auf die Weide einlädt. Und schon ist sie nicht mehr traurig, sondern strahlt nachts glücklich im Glühwürmchenlicht.

Video Link kopieren