Ganz alleine zu sein, ist echt doof, findet auch der Riese in Christians Geschichte. Doch wenn man Freunde hat, ist man doch nicht allein, oder?

Tatütata, der Turm brennt! Kikaninchen und Christian versuchen als Feuerwehrleute, Rapunzels Turm zu retten.

Kikaninchen verreist. Als sein Koffer aufgeht und alles raus fällt, muss Kikaninchen sich beeilen und alles wieder einpacken.

Anni erzählt Kikaninchen von Toni, der so gern schon zur Schule gehen würde. Er baut sich ein eigenes gemütliches Klassenzimmer.

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von Nilpferd Agathe und dem Affen Konrad. Sie sind Freunde und überwinden auch ganz extreme Hindernisse.

Rätselzeit: Luca und Kikaninchen pflanzen eine Zauberbohne. Aber was für ein Vogel fliegt da am Himmel?

Huch, Anni mal Drei? Kikaninchen freut sich über den Froschkanon.

Warum schlafen denn alle auf dem Bauernhof noch? Der Hahn hat noch nicht gekräht. Kikaninchen findet schnell den Grund heraus.

Kikaninchen und Anni finden auf dem verrückten Bauernhof die Hühnereier im Schlamm! Da stimmt doch was nicht!

Sport frei mit Affe, Elefant und Pia! Sie spielt mit Kikaninchen Fußball und holt einen Ball aus dem Apfelbaum. Dibedibedab!

Heimweh

Sendung vom 26.08.2022

Kikaninchen wünscht sich von Christian eine Geschichte mit einer Mäusefamilie. Rennmausjunge Mika muss mit seiner Familie vor dem bösen Wüstenfuchs fliehen. Unter einem Blaubeerbusch finden sie ein neues Zuhause. Eigentlich gefällt es Mika dort sehr gut, aber manchmal hat er so ein komisches Gefühl im Bauch und ist traurig - er hat Heimweh nach der Wüste und seinen alten Freunden.

Video Link kopieren