KiKA-Baumhaus

MACH MiT! im Baumhaus

Jeden letzten Freitag wird im "KiKA-Baumhaus" gebastelt. Die Moderator*innen zeigen, wie ihr mit euren Kindern mit ganz einfachen Mitteln basteln, Essen zubereiten oder Spiele selber machen könnt. Passend dazu erhalten Erwachsene wertvolle Tipps um diese Kreativideen in den Alltag zu integrieren.

MACH MiT! Im Baumhaus  | Rechte: KiKA

#machmitimbaumhaus - Kreative Rituale schaffen nach oben

Kennt ihr das: Euer Kind sieht etwas im TV und möchte es am liebsten direkt nachmachen? Wir bieten einmal im Monat die Möglichkeit, diesem Bedürfnis nachzugehen.

Jeden letzten Freitag im Monat sind die Baumhaus Moderator*innen Singa und Juri im Baumhaus kreativ und zeigen, wie man mit ganz einfachen Mitteln basteln, Essen zubereiten oder Spiele selber machen kann.

Teaserbild Mach mit Januar 2023: Gefühle zeigen
Teaserbild Mach mit Januar 2023: Gefühle zeigen

MACH MiT im Januar
Am 27. Januar 2023 wird Singa einen Gefühlsbaum im Baumhaus basteln. Diesen könnt ihr ganz leicht mit euren Kindern zusammen gestalten.

Alle Informationen zum Material, Tipps und Druckvorlagen erhaltet ihr hier und auf unserem Instagramkanal @kikaninchen.

Das Besondere bei MACH MiT:
Die Moderator*innen zeigen nicht nur Bastelideen zum Nachmachen. Sie geben auch wertvolle, begleitende Tipps für Erwachsene und Kinder um diese in den Alltag und in Familienrituale zu integrieren: Mithilfe eines selbstgebastelten Vögelchens über Wünsche sprechen oder mithilfe eines Blumentagebuchs Geduld und Achtsamkeit an Kinder vermitteln? Juri und Singa zeigen, wie es geht.

So macht ihr mit!
Sucht euch alle Materialien zusammen und bastelt direkt während der Baumhaus-Sendung mit. Alle Bastelutensilien und wertvolle Tipps geben wir auch immer auf unserem Instagram Kanal @kikaninchen bekannt.

Die MACH MiT! Sendungen werden immer am letzten Freitag im Monat um 18:47 Uhr ausgestrahlt.

Die MACH MiT! Sendungen im Überblick nach oben

Rituale für Kinder nach oben

Das Baumhaus als Familienritual
Als fester Bestandteil des KiKA-Abendrituals leitet das "Baumhaus" mit „Der Tag ist rum, es ist  Baumhauszeit“ den Abschied vom Tag für die jüngste KiKA-Zielgruppe ein.

Juri und Singa:

  • laden die Zuschauer nach einem langen aufregenden Tag zum Entspannen ein
  • bringen jedes Mal neue Geschichten und Ideen ein, wie man den Tag beenden oder einen neuen Tag beginnen kann
  • schauen sich eine Auswahl von Basteleien durch das Fernrohr an

Zwei Jungen und zwei Mädchen sitzen auf einer Couch und schauen auf ein Tablet.
Abenteuer digital

Schon gewusst?
Medienrituale begründen sich oft in den Biografien der Eltern oder entstehen aus Gewohnheiten, die im Familienalltag etabliert werden. Medienrituale inszenieren Medien als etwas ganz Besonderes am Tag, um den Abend zu beenden oder den Morgen zu beginnen.

Vgl. Oberlinner, A., Eggert, S., Schubert, G., Jochim, V., & Brüggen, N. (2018). Medienrituale und ihre Bedeutung für Kinder und Eltern. Erster Bericht der Teilstudie" Mobile Medien und Internet im Kindesalter–Fokus Familie".

Was bewirken Rituale?
Medien werden im Familienalltag mit Kindern oft ritualisiert benutzt. Als Einschlafhilfe in Form eines Hörspiels oder als Abendritual in Form einer bestimmten Sendung, wie dem Baumhaus. Das Baumhaus als Fernsehsendung ist ein Medieninhalt für die ganze Familie.

Was bewirken Familienrituale?

  • geben Kindern Sicherheit und Geborgenheit
  • dokumentieren eine klare Struktur
  • geben Kindern Orientierung und Verlässlichkeit im Alltag
  • unterstützen Kinder beim Lernen
  • fördern Selbstständigkeit und den Umgang mit Krisen
  • stärken die emotionale Verbundenheit in der Familie

Warum sind Medien für Rituale wichtig?
Medien sind Alltagshelfer für Familien. Sie unterstützen beim Ritualisieren und geben Eltern Zeit zum Verschnaufen. Ob als Einschlafhilfe in Form eines Hörspiels oder als Abendritual in Form einer bestimmten Sendung wie dem Baumhaus.

So unterstützen wir euer Familienritual
Mit unserem Erwachsenenangebot geben wir Ideen und Tipps, wie einfache Basteleien oder Spiele aus dem "KiKA-Baumhaus" zu einem eigenen Familienritual werden können, indem das passiv Gesehene in ein aktives Ritual übertragen wird. Dabei legen wir den Fokus darauf, dass die Basteleien einfach gestaltet sind, aber dennoch eine wertvolle Unterstüztung bieten, um dem Tag Revue passieren zu lassen oder eine Beschäftigung für die nächsten Tage zu bieten.

Das MACH MiT! Ritual nach oben

Jeden letzten Freitag im Monat schaffen wir mit der „MACH MiT!“ Reihe ein Angebot, welches die TV-Sendung für Eltern und Erziehungsberechtigte ergänzt.

Das Kikaninchen mit dem Schriftzug Instagram @kikaninchen auf gelbem Hintergrund.
KiKANiNCHEN Instagram

Ihr möchtet euer Ergebnis mit uns teilen?
Verlinkt uns mit @kikaninchen auf Instagram und nutzt den Hashtag #machmitimbaumhaus. Unter diesem sammeln wir alle Ideen aus dem KiKA-Baumhaus und geben die Materialien zur nächsten Sendung auf unserem Instagram Kanal @kikaninchen bekannt. Wir freuen uns auf eure Beiträge und den Austausch mit euch.

So geht Macht MiT!
Jeweils in den Tagen zuvor werden auf unseren Erwachsenenseiten und auf unserem Instagram Kanal @kikaninchen die Utensilien bekanntgegeben. Somit haben die Erwachsenen Zeit, alle Utensilien für die Kinder vorzubereiten und direkt während der Baumhaus-Sendung mitzumachen. Zudem bieten wir zu jeder Bastelei Tipps um das Gebastelte in ein eigenes Familienritual zu integrieren oder sich spielerisch damit auseinanderzusetzen.

Stand: 23.01.2023, 09:32 Uhr