#kikawichtel

Der Wichtel-Adventskalender von KiKA

Ihr sucht kreative Adventskalender zum Selbermachen? Dann holt euch den Wichtel-Adventskalender von KiKA - mit der kostenlosen Druckvorlage für ein Wichtelhaus zum Selberbasteln und 24 Wichtelbriefen mit kleinen Geschichten für jeden Tag.

Ein fertig gebasteltes Wichtelhaus von KiKA. | Rechte: KiKA, Franziska Spanger

Psst! Die Weihnachtswichtel kommen!

Lasst die KiKA-Wichtel bei euch zu Hause einziehen. Der selbstgemachte Wichtel-Adventskalender schenkt Kindern ein besonderes Abenteuer. Denn hier finden sie jeden Tag einen neuen Wichtelbrief mit jeder Menge Spiel-, Mal-, Back- und Bastelspaß.

So funktioniert die Wichtelgeschichte nach oben

Ein selbstgemalter Wichtel mit Bart und blauem Mäntelchen. | Rechte: KiKA/ ENE MENE BU
Wichtelbild ENE MENE BU

So regen die Wichtel eure Kinder zum Mitmachen an:

"Was reimt sich auf Tannenbaum?"
"Was sind eure Lieblingskekse?"
"Wem würdet ihr eine Umarmung schenken?"
"Kennt ihr ein lustiges Spiel mit Märchen?"

Für jeden Tag des Wichtel-Adventskalenders gibt es einen Wichtelbrief zum Vorlesen. Hinter jedem Brief verbirgt sich eine Geschichte der Wichtelkinder Line und Line. Am Ende der Briefe werden Kinder zum Mitmachen angeregt.

Mal möchten die Wichtel lustige Reime finden, mal eine Nuss anmalen oder die Tage bis Weihnachten zählen. Vom Weihnachtslied bis zum selbstgebastelten Wichtelhaus ist alles dabei, was den Dezember märchenhaft schön macht.  

Einige Briefe enthalten QR-Codes, hinter denen ihr zusätzliches Material findet. Es gibt Lieder, Rezepte, Bastelanleitungen und vieles mehr.

Natürlich können alle Wichtel-Aufgaben auch komplett ohne die Nutzung der QR-Codes erfüllt werden.

Vorbereitung für eure Adventszeit mit Wichteln

Ein selbstgemalter Wichtel mit einer roten Mütze und grünen Schuhen.
Wichtelbild Baumhaus

Macht die Wichtel zu einem Geheimnis!
Wichtel können von Menschen zwar nicht gesehen werden, aber manchmal hinterlassen sie Spuren. Als Eltern und Erziehende könnt ihr diese Spuren legen, z.B. mit: Glitzerstaub, Kekskrümeln oder einer Ringelsocke.


Was ihr euren Kindern über die Wichtel erzählen könnt:

... sie ziehen in der Adventszeit bei euch zuhause ein und ihr könnt ihnen ein Haus bauen
… sie helfen dem Weihnachtsmann bei der Vorbereitung
… sie kommen aus einem magischen Weihnachtsland
... sie kommen in der Adventszeit auf die Erde, um zu helfen
… die Wichtel brauchen Hilfe, um alles schön weihnachtlich zu machen
... sie schreiben euch Briefe für jeden Tag im Advent bis Heiligabend

Das Besondere an den KiKA-Wichteln

Adventsgläser mit Wichtelbriefen auf gelben Untergrund. Die Gläser sind alte Marmeladengläser, die mit Schnipselgrafiken als Zahlen aus der kikaninchen Welt beklebt sind. Außerdem sieht man Druckvorlagen für Wichtelbriefe  | Rechte: colourbox.com
Adventssgläser mit Wichtelbriefen

Die Geschichten aus den Wichtelbriefen werden auch im Baumhaus und im Kikaninchen-Adventskalender aufgegriffen.

z.B. die Nuss, die im Baumhaus verschwindet. Sie wurde von Lio geklaut und wird später von Singa in der Wichtelbox gefunden.

Die KiKA-Wichtelgeschichte wird von den zwei Wichteln Line und Lio erzählt.

Line und Lio sind Geschwister und mussten sich bereits letztes Jahr als echte Weihnachtshelfer bewähren. Line kennt die tollsten Weihnachtsflüche (bei allen Zipfelzotteln, verschneit und zugeweht) und Lio ist eine kleine Naschkatze.

Dieses Jahr ist auch ihre Großmutter Erdmute eine wichtige Figur in der Geschichte. Durch sie merken die Kinder, dass auch kleine Dinge einen großen Einfluss haben.

Um den Topf mit Milchreis zu gewinnen, den Oberwichtel Zipfelzausel ausgeschrieben hat, müssen Lio und Line ein "richtig echtes Wichtelwunder" bewirken. Dazu wollen sie die Wichtelbox mit tollen Geschenken füllen. Aber was ist ein tolles Geschenk? Und kann man auch eine Umarmung in die Wichtelbox packen?

Das Wichtelhaus mit Druckvorlage nach oben

Gebastelte Geschenkeanhänger von KiKANiNCHEN mit verschiedenen Motiven: Ein Tannenbaum, ein Weihnachtsmann im Schlitten, ein Schneemann, ein Wichtel und ein Nussknacker.
KiKANiNCHEN Geschenkanhänger Weihnachten

Tipp:
Hebt euch ein paar Zusatzelemente der Druckvorlage auf und gebt diese erst später dazu. So kann das Wichtelhaus jeden Tag ein bisschen verschönert werden.

Eure Kinder haben freie Hand bei der Gestaltung und Verzierung des Hauses (Tapete, Dachziegel, Fußabtreter- alles ist erlaubt!).

Der Briefkasten ist bereits am Wichtelhaus angebracht. Dort werden die Wichtelbriefe von den Eltern hineingesteckt. Auf der Bastelvorlage für das Wichtelhaus sind zusätzlich einzelne Elemente zum Gestalten vorgedruckt.

Ladet euch die kostenlose Druckvorlage für Wichtelbriefe herunter. Schneidet sie aus und legt heimlich jeden Tag einen neuen Brief in den Briefkasten des Wichtelhauses. So habt ihr jeden Tag eine Wichtelidee für eure Kinder.

Die Briefe sind von 1 bis 24 nummeriert und folgen einer bestimmten Reihenfolge. Legt den ersten Brief so in den Briefkasten des Wichtelhauses, dass er am 01. Dezember entdeckt werden kann.

Die Aufgaben

Jeder Wichtelbrief enthält eine kleine Aufgabe für den Tag. Alle Aufgaben lassen sich ohne zusätzliche Materialien und mithilfe unserer kostenlosen Bastelvorlagen erfüllen. Die Vorlagen findet ihr über die QR-Codes.

Advent mit Kikaninchen | Rechte: KiKA
Advent mit Kikaninchen

Solltet ihr mal einen Brief vergessen oder nicht geschafft haben, macht das nichts. Sagt euren Kindern gerne, dass die Weihnachtswichtel niemals traurig oder böse sind, wenn mal etwas schiefgeht.

Zu den Aufgaben zählen Dinge wie.:
- ein Bild malen
- ein Lied singen
- ein Spiel spielen
- einen Reim finden

Was verbrigt sich hinter den QR-Codes?

Hier seht ihr, welche Inhalte sich an welchem Tag mit dem jeweiligen QR-Code öffnen lassen.

Schon gewusst: QR-Scanner sind oft schon vorinstalliert oder können kostenlos als App heruntergeladen werden.

Inspiration für Wichtelhäuser

Stand: 23.11.2022, 13:57 Uhr