Möchtest auch du den Igeln helfen, den langen kalten Winter gut zu überstehen? Dann schau, welche Idee Jan und Henry haben.

Juri beobachtet durch sein Fernglas Störche, die aus dem Süden zurückkehren. Hast du auch schon mal einen Storch gesehen?

Fidi ist ganz verwirrt. Fidi war schwimmen und das darf sie nicht. Ihre Eltern können nämlich nicht schwimmen. Sie sagen: Das ist viel zu gefährlich! Als Fidi ihren Eltern erzählt hat, dass sie schwimmen war, da haben sie erst ganz schlimm geschimpft und gleich danach haben sie Fidi ganz fest gedrückt und gesagt, dass Fidi gut aufpassen soll und dass sie sie sehr lieben. Jetzt versteht Fidi gar nichts mehr. Warum ist das so ein Kuddelmuddel? Und was ist das für ein Band, das uns mit unserer Familie verbindet?

Kennst du dich gut aus mit Tieren? Dann versuche doch mal zu erraten, wer diese Geräusche macht!

Was schenkt man sich am Valentinstag? Blümchen? Ein Bild? Juris Geschenk ist etwas ungewöhnlich.

Juri stellt eine Schale Wasser für Vögel und andere Tiere auf.

Wo duftet es schon morgens früh ganz lecker, dass einem das Wasser im Mund zusammen läuft? Weißt du es?

Wusstest du, dass man Gänseblümchen essen kann? Sie sind nicht nur essbar, sondern sehen auch noch sehr hübsch aus im Salat.

Süßes kann man im Supermarkt kaufen, man kann es aber auch selbst herstellen. Wie das geht, zeigt dir Singa.

Hast du eine Quietsche-Ente zu Hause, die du mit in die Badewanne nehmen kannst? Fidi hat eine Quietsche-Ente gefunden und will auch ein Bad mit ihr nehmen.

75. Froscherwachen

Folge vom 15.03.2020

Juri malt auf einer Tafel einen Frosch aus einfachen Formen. Die Frösche wachen nämlich langsam wieder aus ihrer Winterstarre auf. Den Winter über bewegen sie sich kaum, und ihr Herz schlägt ganz langsam. Sobald der Frühling naht und es wieder wärmer wird, tauen die Frösche langsam wieder auf und fangen an, sich zu bewegen, bis sie wieder komplett wach sind und loshüpfen.

Video Link kopieren