Kikaninchen ist Lokführer einer Eisenbahn und diesmal ersetzt die Eisenbahn sogar den Schulbus, der hatte nämlich eine Panne!

Kikaninchen und Christian fahren durch eine große Stadt und singen mit Anni das Lied vom Bauernhof. Mit dabei sind Zoé, Bummi und die Kinder von ENE MENE BU.

Auch wenn Kikaninchen, Jule und Christian nicht immer das Gleiche mögen, "Zusammen sind sie stark" und das wissen sie genau.

Christian erzählt Kikaninchen vom Mäusejungen Mika und seiner Familie, die in ein anderes Land ziehen mussten. Ob Mika die neue Sprache lernt?

Kikaninchen fährt mit seinem Skateboard. Als es kaputt geht, macht Kikaninchen einfach eine Schaukel daraus.

Christian und Kikaninchen besuchen das Land des ewigen Schnees. Dort treffen sie eine Eisbärenfamilie, bei der sie etwas wieder gut machen müssen.

Kikaninchen und Anni basteln einen bunten Kreisel, der sich in ein Karussell verwandelt.

Kikaninchen und Christian sind am See. Dort entdecken sie eine Raupe und ihre Mutter den Schmetterling.

Alleine zu sein, ist echt doof. Das findet auch der Riese in Christians Geschichte für Kikaninchen. Doch wenn man Freunde hat, ist man nicht allein, oder?

"Wenn es juckt, dann muss man sich kratzen!" so singen Kikaninchen, Jule und Christian.

Möhren für die Gemüsesuppe

Folge vom 22.09.2020

Mit Kikaninchen und Christian steckt jeder Tag voller Überraschungen. Aus einem Fahrradhelm wird ein Suppentopf. Mmh, eine Gemüsesuppe wäre toll! Wie gut, dass die beiden Freunde in ihrem Garten alle Zutaten finden: Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren - sofern Christian die Karotte aus der Regentonne angeln kann. Und mit ihrem Suppenlied auf den Lippen ist sie ratzfatz fertig.

Video Link kopieren