Hast du auch manchmal Angst vor Monstern, Hexen und Gespenstern? Christian kennt ein paar spaßige Tricks gegen diese Angstmacher.

Im Schnipselland müssen Anni und Kikaninchen Abschied von der Blaumeise nehmen. Die Freunde erinnern sich auf eine ganz besondere Weise.

Christian erzählt Kikaninchen die Geschichte von der traurigen Trauerweide. Als sie die Fuchsfamilie kennenlernt, ist die Traurigkeit schnell verflogen.

Kikaninchen und Christian kochen in der Schnipselwelt eine leckere Suppe. Doch die Kohlrabis sind ja schon angeknabbert. Wer war denn das?

Christian erzählt Kikaninchen eine Geschichte von Tröpfchen, dem Regentropfen. Er erlebt auf seinen Reisen spannende Sachen. Zum Beispiel einen Regenbogen.

Anni erzählt Kikaninchen eine Geschichte von einem orangefarbenen Schnipsel, der zu einer Möhre wird. Über die sich das Pferd sehr freut.

Der Affe spielt die Flöte, das Nilpferd spielt die Tröte - was für ein Ohrwurm, den Kikaninchen und Christian im Geräuschezoo singen. Dibedibedab!

Kikaninchen, Anni und Christian pflanzen Weltraumbohnen. Doch irgendwas stimmt nicht: Erst verschwinden die Bohnen und dann wachsen viel zu viele Pflanzen.

Kikaninchen, Anni und Christian singen über die Farben in ihrer Schnipselwelt! Und die ist ganz schön bunt!

In einer Bäckerei erklingt ein weihnachtliches Backlied und Anni hat Spaß beim Ausstechen, Verzieren und Backen.

Tröpfchen wird ein Flöckchen

Folge vom 11.12.2020

Ein Schnipsel, viele Ideen. Und so basteln Kikaninchen und Anni aus bunten Papierschnipseln einen Wassertropfen, der zum Flöckchen wird.

Video Link kopieren