Nick und Kikaninchen tauchen ab in die Schnipselwelt und spielen Indianer, Dibedibedab.

Christian erzählt Kikaninchen eine Geschichte von den Bauernhoftieren. Doch ein Tier fehlt. Wo ist denn der Hahn?

Christian erzählt Kikaninchen eine Geschichte vom Bären Bruno. Bruno besucht seine Freundin Amalia, die Schildkröte, die manchmal seine Hilfe braucht.

Kikaninchen und Christian schnipseln einen Laster, dem sich einige Hindernisse in den Weg stellen. Wie gut, dass der Laster eine Hupe hat.

Kikaninchen und Christian besuchen in der Schnipselwelt die noch verschlafenen Mäusekinder. Mit etwas Hilfe decken sie den Tisch für ihre Eltern.

Kikaninchen und Christan schnipseln einen kleinen Fisch, in einer Schüssel auf dem Tisch. "Fisch" und "Tisch" reimen sich ja! Reime doch mit!

Kikaninchen und Christian schnipseln ein kleines Schaf, das seine Herde sucht. Määäh, wo seid ihr?

Kikaninchen beschenkt im Winter-Weihnachtswald die Tiere - und den Hirsch. Dibedibedab!

Kikaninchen und Anni reisen zu einer Ritterburg, dann schnipselt Kikaninchen mit Christian. Mit dabei sind auch Bummi und Zoé.

Matti reitet als Cowboy mit Kikaninchen durch den Wilden Westen.

Kikaninchen und Christian beobachten eine Rehfamilie

Folge vom 25.04.2019

Kikaninchen wünscht sich viele bunte Frühlingsblumen. Also nichts wie los in die Schnipselwelt, um sie dort mit Christian zu pflanzen. Dabei treffen die beiden auf eine Rehfamilie, die so niedlich ist, dass Kikaninchen das Rehkitz am liebsten streicheln würde. Das ist allerdings keine so gute Idee, findet Christian.

Video Link kopieren