Upcycling

Nachhaltige Geschenkverpackungen

Aus Alt wird Neu: Weihnachten rückt näher und viele Geschenke warten auf eine kreative Verpackung. Doch muss dafür extra Geld ausgebeben werden? Nein, mit unseren kostenlosen Verpackungsideen aus aufgewerteten Materialien werden die Präsente zum echten Hingucker unterm Weihnachtsbaum.

Gerade zu Weihnachten stürmen die Menschen in zahlreiche Läden, um Geschenke für die Liebsten zu kaufen und aufwendig verpacken zu lassen. Nach Heiligabend bleibt oft ein riesiger Berg an Verpackungsmüll. Zum Einen sind viele Produkte unnötig in Plastik gehüllt und zum Anderen führt das Geschenkpapier zu zusätzlichem Müll, der eigentlich vermeidbar ist. Doch auch ohne teures Geschenkpapier muss man nicht auf kunstvoll verpackte Geschenke verzichten. Durch unsere Upcyclingideen entstehen kreative und einzigartige Geschenkverpackungen.


Wir haben hier ein paar clevere Verpackungsideen zusammengestellt:

Benötigte Utensilien: eine alte Konservendose, Acrylfarbe, eine Serviette, Geschenkband und Watte

So einfach geht’s: Konservendose ausspülen, bemalen und am oberen Ende mit Watte bekleben. In den oberen Rand eine Serviette mit Heißkleber befestigen und mit Geschenkband schließen.


Tipp: Noch schöner wird die Geschenkdose mit unseren weihnachtlichen Geschenkanhängern.

Benötigte Utensilien: Flaschendeckel oder Gläserdeckel, Moosgummi, Kleber, eine Schere

So einfach geht’s: Die Lieblingsform wird aus dem Moosgummi geschnitten und auf die Flaschen- oder Gläserdeckel geklebt. Danach einfach in Farbe eintunken und schon kann das Stempeln beginnen.

Tipp: Beim Ausschneiden der Formen sollte bedacht werden, dass sie später spiegelverkehrt auf der Verpackung landen. Statt Moosgummi-Stempeln kann auch ein Geschenkeroller die Präsente verzieren. Eine Bastelanleitung gibt es hier.

Benötigte Utensilien: leere Toilettenpapierrollen und Geschenkband

So einfach geht’s: Die leere Rolle wird an beiden Enden zusammengefaltet. Die fertige Schachtel kann dann mit Geschenkband und selbstgebastelten Moosgummi-Stempeln verschönert werden. Perfekt für kleine Präsente wie Schmuck oder Süßigkeiten.

Tipp: Eine Anleitung, wie die Schachtel mit Papierresten verziert werden kann, gibt es hier.

Benötigte Utensilien: ausgediente Landkarten oder Zeitungspapier, Klebestreifen, Schleifen und Geschenanhänger

So einfach geht’s: Die Landkarte beziehungsweise das Zeitungspapier kann wie ein gekauftes Papier um das Geschenk gewickelt werden. Nur noch mit einer Schleife verschnüren und schon ist das Präsent fertig.

Tipp: Verschönert die Landkarten und Zeitungen mit selbstgemachten Moosgummi-Stempeln oder eigenen weihnachtlichen Illustrationen. Kennzeichnen Sie die Geschenke mit selbstgemachten Geschenkanhängern.

Benötigte Utensilien: Geschenkpapier oder alte Zeitungen und Klebestreifen

So einfach geht’s: Ein großes Stück Papier von beiden Seiten in der Mitte zusammengefaltet und festgeklebt. Der Boden der Tüte muss dann gefaltet und danach wieder aufgeklappt und an den Seiten nach innen gefaltet werden. Zum Schluss den Boden ebenfalls festkleben, wieder aufklappen und schon ist sie fertig: die selbstgebastelte Geschenktüte.

Geschenkanhänger und Etiketten für jeden Anlass

Weihnachten ist vorbei und es steht eine Geburtstagsfeier an? Mit unseren Geschenkanhängern seid ihr für jede Party vorbereitet. Ob Monsterparty, Dschungelparty oder Märchenparty. Mit diesen Druckvorlagen könnt Ihr Geschenke für jeden Anlass kennzeichnen.

Tipp: Die Motive eignen sich auch hervorragend als Tischkarten oder Namensschilder. Mit breitem Klebeband lassen sich die Motive ganz einfach an Bechern oder Gläsern befestigen und später Rückstandlos entfernen. So spart Ihr euch buntes Wegwerfgeschirr und die Partygäste können ihre Becher auseinanderhalten.

Geschenkanhänger zum Herunterladen:

Stand: 07.12.2021, 09:22 Uhr