Musik in der Weihnachtszeit

Weihnachtslieder und -melodien wecken die Vorfreude auf eine gemütliche Adventszeit. Lassen Sie sich von unseren weihnachtlichen Liedern, Karaokeversionen und einfachen Bastelideen für DIY-Instrumente inspirieren.

Gegen den Weihnachtsstress

Weihnachtslieder wecken bei Erwachsenen und Kindern Erinnerungen an eine besondere Zeit und mit ihnen kommt auch die Vorfreude. Durch Singen fällt der Vorweihnachtsstress ab und es stellt sich ein Glücksgefühl ein.

Ob gemeinsam mit der Familie, in der Schule, im Chor oder in der Kirche - Weihnachtslieder zu singen gehört ebenso zum Fest und der Vorweihnachtszeit, wie Plätzchen backen und die Bescherung. Weihnachtslieder mit einfachen Texten, vielen Wiederholungen oder zu denen man sich gut bewegen kann, sind am besten geeignet. Am schönsten ist es, wenn die ganze Familie gemeinsam musiziert oder Weihnachtslieder hört.

Singen und musizieren nach oben

Mit dem Musizieren können Kinder nicht früh genug anfangen. Singen, Musik hören und selbst zu musizieren fördert das musikalische Verständnis der Kinder und ihr Gefühl für Töne, Klänge und Rhythmen wird gestärkt. Sie konzentrieren sich, hören Neues, nehmen Andere wahr und können ein besonderes Gemeinschaftsgefühl erleben. Beim Singen schulen sie außerdem ihre Sprech- und Singstimme und erweitern ihren Wortschatz. Sie erleben Gefühlsmomente und lernen Musik als Ausdrucksmittel kennen.

Gemeinsames Singen im Chor nach oben

Kinder können im Kindergarten, in der Schule, in Musikschulen oder in Chören musizieren. Genauso wichtig ist es, dass auch Eltern mit ihren Kindern musizieren. Wie musikalisch die Eltern sind, spielt dabei keine große Rolle.

"Durch das gemeinsame Singen entsteht eine Gruppensituation. Die Kinder lernen aufeinander zu hören und miteinander auszukommen. Sie lernen außerdem in eine Rolle zu schlüpfen, sich in einer Position zu präsentieren und gegenüber anderen darzustellen."

Alexander Schmitt

Alexander Schmitt, Künstlerischer Leiter des MDR Kinderchors, erklärt, dass gemeinsames Singen viele positive Auswirkungen auf die Entwicklung hat. Zusammen zu musizieren und zu singen sorgt somit nicht nur für ein gemütliches, besinnliches Beisammensein, sondern stäkt auch das Miteinander in der Familie und unter Kindern.

Musik machen mit eigenen Instrumenten nach oben

Um ein Gefühl für Töne, Klänge und Rhythmen zu entwickeln, können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern ganz einfach Instrumente selbst basteln.

0 Kommentare

Stand: 03.11.2020, 17:48 Uhr