Der Sommer ist da. Für die meisten Kinder beginnen nun die Sommerferien. Doch dieses Jahr ist alles ein bisschen anders. Denn wegen des Coronavirus können viele Familien nicht wie gewohnt in den Urlaub fahren. Ganz aufs Reisen verzichten muss allerdings niemand! Das KiKA Sommerferienprogramm nimmt Kinder mit um die Welt – und das ganz bequem von zu Hause aus.

Ab dem 6. Juli geht es #ZuHauseUmDieWelt. In zahlreichen Serien und Filmen gibt es atemberaubende Natur und ferne Länder zu entdecken. Hinzu kommen Mitmach-Aktionen, kreative Bastel- und Rezeptideen sowie Gewinnspiele. Für Kinder wird der Sommer so zu einem unvergesslichen Erlebnis.

#ZuHauseUmDieWelt – KiKA sucht die Lieblingsorte von Kindern nach oben

Mit seinem Sommerprogramm zeigt KiKA, dass Urlaub zuhause genauso viel Spaß machen kann wie eine weite Reise. Schließlich liegen die ganz besonderen Wohlfühl-Orte oft direkt vor der eigenen Haustür. Beispielsweise an einem See oder Berggipfel. Auch Ausflüge auf Spielplätze, in Freibäder oder Parks können bei Kindern für Entspannung sorgen. Außerdem fühlen sich diese Orte und Erlebnisse mit der Familie und Freund*innen fast genauso gut wie Urlaub an. Wen wundert es, dass sie so schnell zum persönlichen Lieblingsort werden?

Welcher Platz zum Lieblingsort wird, entscheidet jede*r für sich. Lieblingsorte können laut oder leise sein. In der Stadt oder auf dem Land liegen. Man kann sie alleine oder mit anderen besuchen. Es gibt also eine große Bandbreite. Doch egal wie unterschiedlich die jeweiligen Lieblingsorte sind, eins haben sie immer gemeinsam: Sie laden ein zum Wohlfühlen und Entspannen.

In verschiedenen Mitmach-Aktionen können Kinder deshalb Bilder und die Geschichten ihrer Lieblingsorte mit KiKA teilen.

Malaktion im "KiKA Baumhaus"

Am 10. Juli startet eine besondere Aktion im "Baumhaus". Kinder können selbstgemalte oder selbstgebastelte Bilder von ihren Lieblingsorten an den KiKA schicken. Unter allen Einsendungen, die per Post oder online auf kika.de eingehen, werden fünf Kinder ausgelost, die einen Videochat mit Singa und Juri gewinnen. In dem können sie dem Moderationsduo Fragen stellen, gemeinsam basteln, rätseln oder Quatsch machen. Die schönsten Momente werden anschließend im "Baumhaus" gezeigt.

Fotoaktion auf kika.de

Ältere Kinder können ihre Lieblingsorte fotografieren und diese auf kika.de hochladen. Einige ausgewählte Bilder landen später auf einer interaktiven Deutschlandkarte. So werden die eigenen Lieblingsorte zu Ausflugstipps für andere Kinder und deren Familien.

Unter allen Teilnehmenden verlost KiKA drei Spielepakete für zu Hause und Draußen. Außerdem besuchen Jess und Ben von "KiKA LIVE" fünf coole Lieblingsorte für die „KiKA LIVE #ZuHauseUmDieWelt“-Sendungen.

Mit KiKA um die Welt nach oben

Die Sendung mit der Maus | Rechte: KiKA
Die Sendung mit der Maus

Die Sendung mit der Maus
Im Juli können Kinder mit der "Sendung mit der Maus" um die Welt reisen. Gemeinsam mit Ralph Caspers geht es nach Griechenland, Brasilien, Südafrika, Indien und Japan. In jedem Land besucht Ralph Kinder, die dort leben und lernt so andere Kulturen und Traditionen kennen.

Die Sendung mit der Maus auf Reisen: 6. Juli bis 10. Juli, 9:20 Uhr

Südafrika: Safari (1) | Rechte: ZDF
Südafrika: Safari (1)

Löwenzahn
Fritz Fuchs macht Urlaub in Südafrika. Dort geht er auf Safari und lernt eine beeindruckende Tierwelt kennen. Außerdem ist Fritz Hilfe gefragt: Eine Wildtierzählung steht an, die Geparden sind verschwunden und für die neu geschlüpften Krokodile muss ein neues zuhause gefunden werden.

Löwenzahn in Südafrika: 20. Juli bis 23. Juli, 9:20 Uhr

Die ZDF-Nachwuchsreporter Louisa und Philipp an ihrem ersten Drehtag in New York. | Rechte: ZDF/Georg Bussek
Die ZDF-Nachwuchsreporter Louisa und Philipp an ihrem ersten Drehtag in New York.

Das erste Mal ... USA
Louisa und Philip reisen "Das erste Mal..." in die USA. Dort fahren sie von New York über Florida bis nach Kalifornien. Die zwei staunen unter anderem über Wolkenkratzer, wandeln im Weißen Haus auf den Spuren des amerikanischen Präsidenten und statten Hollywood einen Besuch ab.

Das erste Mal … USA: 17. Juli bis 28. Juli, 15:10 Uhr

Rechte: ZDF/Georg Bussek

Das erste Mal ... Asien
Sieben Länder stehen auf dem Reiseplan von Louisa und Philipp. Von Japan geht es über Korea, Vietnam, Indonesien, China und Thailand bis nach Indien. Louisa und Philipp lernen Einheimische kennen und erfahren von ihnen mehr über das jeweilige Land, Traditionen und die Kultur.

Das erste Mal ... Asien: 29. Juli bis 7. August, 15:10 Uhr

Wildniscoach Tobi und die sechs Abenteurer sind ein starkes Team. | Rechte: hr/E+U TV Film- und Fernsehproduktion
Wildniscoach Tobi und die sechs Abenteurer sind ein starkes Team.

Durch die Wildnis
Sechs Jugendliche verbringen vier Wochen alleine in der Wildnis. Dieses Mal geht es ins nordgriechische Hochland. Die Gruppe entscheidet selbst wo sie lang geht oder ihr Nachtlager aufschlägt. Unterstützung bekommen sie von einem Wildniscoach. Werden sie es zu ihrem Ziel schaffen?

Durch die Wildnis: 10. August bis 4. September, 15:10 Uhr

FSK0518I_20sommercampf1sf_KIKA-LOGO.mp4 | Rechte: KiKA
FSK0518I_20sommercampf1sf_KIKA-LOGO.mp4

SommerCamp - Back To The Roots
Drei Wochen Ferien im Vogtlang zwischen Wiesen und Wäldern. Das erleben 18 Kinder im SommerCamp. Sie schlafen im Bauwagen, kochen über offenem Feuer und stellen ihre eigenen Regeln auf. Während ihres Urlaubs will die Gruppe einen Bauwagen umbauen. Ob das klappt?

SommerCamp – Back To The Roots: 3. bis 14. August, 13:40 Uhr

KiKA LIVE | Rechte: KiKA
KiKA LIVE

KiKA LIVE
Sommergefühle bei "KiKA LIVE": Sechs Wochen lang machen Jess und Ben nachmittags Programm in einer Open Air Location. Von Montag bis Mittwoch bekommen sie Unterstützung von Prominenten, die sich in Spielen und Battles messen müssen. Jeden Donnerstag gibt es die lustigsten Momente der Woche. Am Freitag blickt das Duo dann auf „KiKA LIVE“-Folgen zurück, für die sie auf der ganzen Welt unterwegs waren.

KiKA LIVE Sommer-Specials: 20. Juli bis 28. August, 15 Uhr

Sendelogo - Schau in meine Welt
Sendelogo - Schau in meine Welt

Schau in meine Welt
Die Doku-Reihe „Schau in meine Welt!“ gibt Einblicke in unterschiedliche Kulturen, Traditionen und Kinderleben. Diesen Sommer besucht der KiKA Kinder in Österreich, Spanien, auf Bali, in den USA, Mexiko, Brasilien, Sansibar und Namibia.

Schau in meine Welt: Ab 5. Juli, sonntags 20:25 Uhr

Astrid Lindgren Woche nach oben

Vom 13. Juli bis zum 17. Juli rückt die Kinder- und Jugendbuchautorin Astrid Lindgren in den Mittelpunkt des KiKA-Programms. Mit ihren Geschichten von Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga hat sie die Herzen von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt erobert. Die Bücher von Astrid Lindgren wurden über 165 Millionen Mal verkauft und in mehr als 106 Sprachen übersetzt. KiKA zeigt eine Auswahl ihrer verfilmten Bücher im Sommerprogramm. Astrid Lindgren Fans können sich auf eine ganz besondere Woche freuen.

Alle Astrid Lindgren Filme im Überblick

KiKA KINO Festival nach oben

Der August steht bei KiKA ganz im Zeichen des Films. Mit dem KiKA KINO Festival holen wir das Kinofeeling nach Hause. In Zusammenarbeit mit dem „Deutschen Kinder Medien Festival Goldener Spatz“, dem „Internationalen Filmfestival Schlingel“ sowie dem „Internationalen Filmfestival für junge Filmfans Lucas“ und dem „Kinder & Jugend Filmfest Michel“ zeigt KiKA 19 nominierte oder ausgezeichnete Filme. Darunter unter anderem „Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“ oder „Ente gut! Mädchen allein zu Haus“. Neben Kurz- und Dokumentarfilmen, stehen auch Animations- und Spielfilme im Programm.

Das KiKA KINO Festival startet am 1. August und endet am 30. August. Die Filme werden an den Wochenenden gezeigt. Freitags um 19:30 Uhr bei Lollywood, im SamstagsKINO um 13:30 Uhr und am Sonntag beim Sonntagsmärchen um 12 Uhr sowie direkt im Anschluss im Sonntagsfilm.

Sommerferien-Highlights für Vorschüler nach oben

Sommerferien-Highlights für Grundschüler nach oben