Kinder bestimmen das KiKA-Programm

Wunschfilmaktion

Kinder bestimmen das KiKA-Programm

Mit der Wunschfilmaktion haben Kinder die Möglichkeit, sich aktiv am KiKA-Programm und an der Gestaltung des Adventsonntags zu beteiligen. Denn sie entscheiden, welcher Klassiker der Gebrüder Grimm oder anderer bekannter Märchenerzähler beim Sonntagsmärchen am zweiten, dritten und vierten Advent gezeigt wird.

Dein Wunschfilm im „Sonntagsmärchen“

In der Online-Weihnachtswelt auf kika.de können die Zuschauer in diesem Jahr jeweils eine Woche lang aus zwei Märchen-Klassikern ihren Favoriten auswählen. Es bleibt bis zum Schluss spannend: Ob die Lieblingsgeschichte auch zum Sonntagsmärchen im Advent wird, erfahren die Märchenfans erst zur Ausstrahlung.

Für den gemeinsamen Familiennachmittag startet KiKA ab dem 2. Dezember 2018 (12:00 Uhr) die Sonntagsmärchen-Wunschfilmaktion. Drei Wochen lang stimmen die Zuschauer jede Woche zwischen zwei Filmen ab. Das Märchen mit den meisten Stimmen wird ab dem 9. Dezember 2018, immer sonntags, 12:00 Uhr auf dem Sonntagsmärchen-Sendeplatz gezeigt.

Diese Filme stehen zur Auswahl:

Faszination Märchenfilm

Das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) hat 2015 diverse Studien zum Thema Märchen und Kinder sowie zu den Märchenverfilmungen von ARD und ZDF durchgeführt.* Demnach zufolge sind Märchen auch heute noch für Kinder interessant.

Bei den Drei- bis 13-Jährigen zählen zu den zehn bekanntesten Märchen: "Hänsel und Gretel", "Rotkäppchen", "Aschenputtel", "Schneewittchen", "Dornröschen", "Der gestiefelte Kater", "Rapunzel", "Froschkönig", "Der Wolf und die sieben Geißlein" und "Frau Holle".**

Die drei beliebtesten Märchen der Kinder*
Mädchen Jungen
Aschenputtel Hänsel und Gretel
Schneewittchen Der gestiefelte Kater
Dornröschen Schneewittchen

Was aber macht Märchen so attraktiv? Märchen sind Geschichten, die für Kinder greifbar sind. Das Geschehen spielt in bekannter Umgebung und in bekannten Kulturen. In nahezu jedem Märchen stehen Menschen vor großen Herausforderungen, wachsen über sich hinaus und werden am Ende dafür belohnt.

Weitere Klassiker für eine besinnliche Stimmung

Gerade Märchenfilme werden gerne gemeinsam in der Familie geschaut – insbesondere an Festtagen. Als Auftakt an den Adventssonntagen zeigt KiKA am 2. Dezember um 12:00 Uhr Die Geschichte vom kleinen Muck beim Sonntagsmärchen. Die winterlich-romantische Geschichte von  „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zeigt KiKA in diesem Jahr am 28. Dezember um 19:30 Uhr auf dem LOLLYWOOD-Sendeplatz. Eine Premiere bei KiKA gibt es am 30. Dezember um 12:00 Uhr beim Sonntagsmärchen mit dem Film „Nussknacker und Mausekönig“.

*IZI-Märchen-Studie von 2015
**Götz, Maya (2016), Neue Studienergebnisse zum Thema "Kinder und Märchen"
*IZI-Märchen-Studie von 2015

Kommentar verfassen

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

Seite verschicken

Sie können einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.