50. Madji muss die Welt retten

Seitenüberschrift

Lola und Flint gehen mit ihrem Vater zum Bowling. Doch die Bällte sind schwer und es ist nicht einfach zu treffen…

Jakob darf zum Ponyreiten. Am liebsten würde er reiten, wie ein Cowboy. Vielleicht kommt er heute seinem Traum ein Stückchen näher.

May-Lin möchte für ihre Oma chinesische Nudeln kochen und sie zum Essen einladen. May-Lin ist sehr gespannt, ob ihrer Oma das Gericht schmecken wird.

Korbinian fährt am liebsten Skateboard auf dem Skaterplatz. Hier kann Korbinian neue Tricks lernen. Traut er sich auch in die neue Halfpipe?

Käte spielt seit drei Jahren in einer Jungs-Fußballmannschaft. Das Training ist Käte wichtig, denn sie will schließlich Profi-Fußballer werden!

June ist sechs Jahre alt und backt einen Kuchen als Überraschung für ihren Opa. Den besucht sie oft zusammen mit ihrer Mutter im Altenheim.

Max ist sechs Jahre alt und liebt Hip-Hop. Gemeinsam mit seinem etwas älteren Freund Benicio tanzt er Breakdance.

Jona verträgt normales Brot nicht. Deswegen wird zuhause oft selbst gebacken. Und Jona liebt es, Brot zu backen!

Was ist die Herausforderung bei der Dokumentation von Vorschulkindern? Welche Erfahrungen haben die Länder dabei gemacht? Die Redakteurinnen Susanne Kaupp (ZDF), Anka Bogataj (RTV, Slowenien), Gerdie Snellers (KRO-NCRV, Niederlande) und Vanessa Amberleigh (BBC Childrens, Großbritannien) sprechen über das Besondere an der Doku-Reihe "ICH bin ICH".

Amata ist sieben Jahre alt und geht sehr gerne in die Kirche. Ihr Vater ist evangelischer Pfarrer und sie begleitet ihn oft.

50. Madji muss die Welt retten

Folge vom 07.11.2019

Madji ist vier Jahre alt und lebt in Schweden. Bald bekommt sie ein Geschwisterchen. Deshalb macht sich Madji viele Gedanken darüber, wie sie die Welt besser machen kann. Sie beschließt als Super-Madji etwas für die Umwelt zu tun und sammelt Flaschen ein. Alle Flaschen richtig zu entsorgen ist gar nicht so leicht.

Video Link kopieren