52. Nicht ohne meinen Fleck

Seitenüberschrift

Nob wird als "Auserwählter" des Clans gefeiert, weil es ihm gelungen ist, ein Horn aus einem Felsen zu ziehen. Was steckt wirklich hinter Nobs Erfolg?

Kori bekommt ein Geschenk vom Zahnmammut. Lad will auch eins. Mit Nic und Nob versucht er, Tumtum einen Zahn zu ziehen. Kann Tib Lad stoppen?

Tib findet im Wald ein Babymammut. Als er hört, dass die Männer ein Mammut jagen, zählt er eins und eins zusammen. Kann Tib die Mutter des Mammuts retten?

Tib will nur mit Tara die himmlische Höhle suchen. Wütend beschließt Kori, die Höhle allein zu suchen und trifft auf Säbelzahn. Kann Tib Kori retten?

Tib hat Arons Feuerstein verloren. Mithilfe von Tumtum, Tara und Kori will er einen Ersatzstein besorgen. Aber das ist schwieriger als gedacht.

Der Bären-Clan verfolgt Tib, den aber dann ein Fremder verjagt. Tib ist von seinem Retter beeindruckt, doch der scheint ein falsches Spiel zu spielen.

Im Dorf herrscht eine Mückenplage. Alle sind völlig zerstochen - außer Tib! Nic ist überzeugt, dass Tib irgendein Geheimnis haben muss.

Tib malt Lad im Schlaf ein Muttermal ins Gesicht. Völlig verzweifelt traut sich Lad nicht mehr ins Dorf. Als Tib ihn findet, steckt Lad in Schwierigkeiten.

Tib wird von den anderen Kindern wegen seines Muttermals ausgeschlossen. Doch dann begegnet Tib einem Dinosaurier, der sein Leben völlig verändert.

52. Nicht ohne meinen Fleck

Folge vom 06.01.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Tib kann es nicht mehr ertragen, dass Lad und seine Freunde sich ständig über sein Muttermal lustig machen. In der Hoffnung, einen Weg zu finden, seinen Fleck loszuwerden, sucht Tib Aron auf. Der schickt ihn ans andere Ende des Tals, um Zutaten für einen magischen Trank zu suchen. Zusammen mit Tumtum und Kori macht sich Tib auf den Weg und erlebt ein großes Abenteuer, das sein Leben verändern wird.

Video Link kopieren