30. Im Gruselwald

Seitenüberschrift

Lad behauptet, dass Tumtum ihn angegriffen und verletzt habe. Nur wenn Lad Tumtum verzeiht, darf dieser bleiben. Doch Lad denkt gar nicht dran.

Tumtum fürchtet sich vor Mäusen. Als Lad von Tumtums Angst erfährt, schmiedet er einen fiesen Plan, um den Dinosaurier loszuwerden.

Es gibt kaum noch Pflaumen im Tal. Schnell wird Tumtum verdächtigt. Tara und Tib legen sich auf die Lauer, um den wahren Dieb auf frischer Tat zu ertappen.

Die Wildnis-Prüfung steht an. Verbotenerweise taucht Tumtum auf und dann verschwinden auch noch Lad, Nic und Nob. Finden sie zurück nach Hause?

Tib will wissen, was Tumtum macht, wenn er nicht dabei ist. Heimlich folgt er dem Dino, der ihn zu einer mysteriösen Höhle führt.

Der Bärenclan beschwert sich über die Tiger. Die Kinder müssen Aron versprechen, nicht mehr mit den Bären zu streiten. Doch Lad hält sich nicht daran.

Tib findet im Wald ein Babymammut. Als er hört, dass die Männer ein Mammut jagen, zählt er eins und eins zusammen. Kann Tib die Mutter des Mammuts retten?

Während die Erwachsenen auf einem Clan-Treffen, streiten sich die Kinder darüber, wer der Anführer sein soll. Und dann greifen auch noch die Bären an.

Nob wird als "Auserwählter" des Clans gefeiert, weil es ihm gelungen ist, ein Horn aus einem Felsen zu ziehen. Was steckt wirklich hinter Nobs Erfolg?

Weil Tumtum das Versteck der Tiger zerstört, suchen sich Tib und Tutum ein eigenes. Er findet ein perfektes Versteck. Aber Lad schmiedet einen fiesen Plan.

30. Tib und Lili im Gruselwald

03.01.2020, 11:45 Uhr

Lili und Tib verlieren bei einem Spiel und müssen die Nacht in einem Waldstück verbringen, in dem es angeblich spukt. Gesagt, getan. Während Lili ganz wild darauf ist, Geister oder Monster zu Gesicht zu bekommen, ist Tib eher mulmig bei dem Ganzen. Zur Sicherheit nimmt er Tumtum mit. Kaum sind sie im Gruselwald, hören sie gruselige Geräusche. Gibt es hier wirklich Geister?

Video Link kopieren