Weil Tib Lili gerettet hat, erklärt sie ihn zu ihrem Helden. Tib ist das nicht recht, zumal er in Tara verliebt ist. Tib muss Lili loswerden, aber wie?

Weil Aron es sich wünscht, gehen die Tiger mit einem Friedensangebot zu den Bären. Die nehmen es sogar an, verfolgen heimlich aber einen ganz anderen Plan.

Es gibt kaum noch Pflaumen im Tal. Schnell wird Tumtum verdächtigt. Tara und Tib legen sich auf die Lauer, um den wahren Dieb auf frischer Tat zu ertappen.

Tib darf Tumtum nicht zu seinem Geburtstag einladen. Außerdem gibt es wegen Lad Hüttenarrest für alle. Doch Tib feiert heimlich, bis Lad auftaucht.

Im Dorf herrscht eine Mückenplage. Alle sind völlig zerstochen - außer Tib! Nic ist überzeugt, dass Tib irgendein Geheimnis haben muss.

Lad behauptet, dass Tumtum ihn angegriffen und verletzt habe. Nur wenn Lad Tumtum verzeiht, darf dieser bleiben. Doch Lad denkt gar nicht dran.

Weil der Fluss ausgetrocknet ist, muss sich der Clan einen neuen Lagerplatz suchen. Tib versteckt sich mit Tumtum und entdeckt den Grund für die Dürre.

Nob kündigt Lad und Nic seine Freundschaft und zeigt Tib und Tumtum seinen "Geheimgarten“. Kurz darauf ist der Garten verwüstet. Wer steckt dahinter?

Ausschnitt aus Folge 1: Die erste Begegnung von Tib und Tumtum

Video Link kopieren