Weil Tumtum sie gerettet hat, freundet sich Tib mit Fannon vom Bären-Clan an. Sie verheimlichen ihre Freundschaft, doch lange geht das nicht gut.

Tib will wissen, was Tumtum macht, wenn er nicht dabei ist. Heimlich folgt er dem Dino, der ihn zu einer mysteriösen Höhle führt.

Ein Tier frisst die Vorräte des Clans. Gleich wird Tumtum verdächtigt. Tib nimmt seinen Freund in Schutz und setzt alles daran, dessen Unschuld zu beweisen.

Tib und Lad geraten aneinander. Um sie zu versöhnen, schickt Aron die zwei auf eine Mission. Tib wird vom Bärenclan gefangen. Wird Lad ihn befreien?

Tib und die anderen entdecken ein Adlernest. Trotz Arons Verbot stiehlt Lad das Ei aus dem Nest. Die Rache des Adlers lässt nicht lange auf sich warten.

Tib und Nic wollen beide mit Tara auf dem Baumfest tanzen. Um seinen Konkurrenten loszuwerden, gibt Tib Nic einen Tipp, der gefährliche Konsequenzen hat.

Lad findet eine Pfeife, mit der er Tumtum kontrollieren kann und nutzt das gnadenlos aus. Kann Tib seinen Freund aus Lads Fängen befreien?

Es gibt kaum noch Pflaumen im Tal. Schnell wird Tumtum verdächtigt. Tara und Tib legen sich auf die Lauer, um den wahren Dieb auf frischer Tat zu ertappen.

9. Der große Aufbruch

Folge vom 21.07.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Der Fluss ist ausgetrocknet und Aron sieht nur eine Lösung: Der Clan muss sich einen neuen Lagerplatz suchen - ohne Tumtum. Tib ist am Boden zerstört, er will seinen besten Freund nicht zurückzulassen. Er beschließt, wegzurennen und für sich und Tumtum ein eigenes Zuhause zu finden. Das ganze Dorf sucht nach ihm. Und obwohl Tib eine falsche Spur gelegt hat, werden sie gefunden. Erneut fliehen sie und entdecken den Grund für die Dürre.

Video Link kopieren