11. Auf Brennnesseljagd

Seitenüberschrift

Nob wird als "Auserwählter" des Clans gefeiert, weil es ihm gelungen ist, ein Horn aus einem Felsen zu ziehen. Was steckt wirklich hinter Nobs Erfolg?

Der Bären-Clan verfolgt Tib, den aber dann ein Fremder verjagt. Tib ist von seinem Retter beeindruckt, doch der scheint ein falsches Spiel zu spielen.

Weil Tumtum sie gerettet hat, freundet sich Tib mit Fannon vom Bären-Clan an. Sie verheimlichen ihre Freundschaft, doch lange geht das nicht gut.

Tumtum fürchtet sich vor Mäusen. Als Lad von Tumtums Angst erfährt, schmiedet er einen fiesen Plan, um den Dinosaurier loszuwerden.

Lad ist mit Tib zum Wettschwimmen verabredet. Doch Tib sieht einen unheimlichen Schatten im Fluss. Mit Tara und Kori versucht er, das "Monster" zu fangen.

Tib darf Tumtum nicht zu seinem Geburtstag einladen. Außerdem gibt es wegen Lad Hüttenarrest für alle. Doch Tib feiert heimlich, bis Lad auftaucht.

Die Erde bebt. Tib und Kori stellen fest, dass Tumtum Schluckauf hat und so das Beben auslöst. Tib versucht alles, damit Tumtum den Schluckauf loswird.

Tib hat Arons Feuerstein verloren. Mithilfe von Tumtum, Tara und Kori will er einen Ersatzstein besorgen. Aber das ist schwieriger als gedacht.

Nob kündigt Lad und Nic seine Freundschaft und zeigt Tib und Tumtum seinen "Geheimgarten“. Kurz darauf ist der Garten verwüstet. Wer steckt dahinter?

11. Auf Brennnesseljagd

21.07.2020, 11:50 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Bei einem Spiel geraten Tib und Lad in Streit darüber, wer gewonnen hat. Um die zwei zu versöhnen, schickt Aron sie auf eine gemeinsame Mission. Sie sollen für ihn Brennnesseln für eine Geheimtinktur sammeln. Im Wald geht der Streit weiter und Tib und Lad trennen sich. Tib wird von den Kindern des Bärenclans angegriffen und er und Tumtum werden dabei gefangen. Aber die Bären haben nicht mit Lad gerechnet.

Video Link kopieren