7. Ein neuer Freund

Seitenüberschrift

Die Erde bebt. Tib und Kori stellen fest, dass Tumtum Schluckauf hat und so das Beben auslöst. Tib versucht alles, damit Tumtum den Schluckauf loswird.

Weil Tib Lili gerettet hat, erklärt sie ihn zu ihrem Helden. Tib ist das nicht recht, zumal er in Tara verliebt ist. Tib muss Lili loswerden, aber wie?

Als Tib dem schlafenden Säbelzahn bei einer Mutprobe ein Haar ausreißt, wird der Tiger wach und folgt Tib ins Dorf. Kann Tib ihn wieder in den Wald locken?

Lad behauptet, dass Tumtum ihn angegriffen und verletzt habe. Nur wenn Lad Tumtum verzeiht, darf dieser bleiben. Doch Lad denkt gar nicht dran.

Der Bären-Clan verfolgt Tib, den aber dann ein Fremder verjagt. Tib ist von seinem Retter beeindruckt, doch der scheint ein falsches Spiel zu spielen.

Der Bärenclan beschwert sich über die Tiger. Die Kinder müssen Aron versprechen, nicht mehr mit den Bären zu streiten. Doch Lad hält sich nicht daran.

Die Wildnis-Prüfung steht an. Verbotenerweise taucht Tumtum auf und dann verschwinden auch noch Lad, Nic und Nob. Finden sie zurück nach Hause?

Auf der Suche nach einer seltenen Blume werden Tib, Lad, Tom und Lar von Säbelzahn angegriffen und Lad muss sich seiner größten Angst stellen.

7. Ein neuer Freund

Folge vom 12.01.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Weil Tib dreckig und mit Schürfwunden nach Hause kommt, verbietet seine Mutter ihm den Umgang mit Tumtum. Als Ersatz schenkt sie ihm ein Häschen, doch Tib ist alles andere als erfreut: Sein bester Freund bleibt Tumtum. Heimlich schleicht er sich in den Wald. Das Häschen folgt ihm unbemerkt. Plötzlich tauchen Lad, Nic und Nob auf, die nach Zutaten für ihr Abendessen suchen. Da kommt ihnen das Häschen gerade recht.

Video Link kopieren