7. Ein neuer Freund

Seitenüberschrift

Als Tib dem schlafenden Säbelzahn bei einer Mutprobe ein Haar ausreißt, wird der Tiger wach und folgt Tib ins Dorf. Kann Tib ihn wieder in den Wald locken?

Tumtum fürchtet sich vor Mäusen. Als Lad von Tumtums Angst erfährt, schmiedet er einen fiesen Plan, um den Dinosaurier loszuwerden.

Tib entdeckt ein Muster im Gras. Aron sieht darin ein schlechtes Omen. Als eine Form von Tumtum auftaucht, muss Tib beweisen, dass Lad dahinter steckt.

Tib und die anderen entdecken ein Adlernest. Trotz Arons Verbot stiehlt Lad das Ei aus dem Nest. Die Rache des Adlers lässt nicht lange auf sich warten.

Tib hat Arons Feuerstein verloren. Mithilfe von Tumtum, Tara und Kori will er einen Ersatzstein besorgen. Aber das ist schwieriger als gedacht.

Fanon lockt Kori ins Lager der Bären. Von Tara und Tib verlangt sie Tumtum im Austausch gegen Kori. Gehen Tib und Tara darauf ein, um Kori zu retten?

Lili und Tib verlieren bei einem Spiel und müssen im Gruselwald übernachten. Kaum sind sie dort, hören sie unheimliche Geräusche. Gibt es wirklich Geister?

Beim Versteckspiel verhält sich Tumtum auf einmal sehr merkwürdig. Selbst Tib ist er nicht mehr ganz geheuer. Was steckt dahinter?

7. Ein neuer Freund

Folge vom 07.04.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Weil Tib dreckig und mit Schürfwunden nach Hause kommt, verbietet seine Mutter ihm den Umgang mit Tumtum. Als Ersatz schenkt sie ihm ein Häschen, doch Tib ist alles andere als erfreut: Sein bester Freund bleibt Tumtum. Heimlich schleicht er sich in den Wald. Das Häschen folgt ihm unbemerkt. Plötzlich tauchen Lad, Nic und Nob auf, die nach Zutaten für ihr Abendessen suchen. Da kommt ihnen das Häschen gerade recht.

Video Link kopieren